Reisen zur Naturschönheit Tansania

„Tansania ist atemberaubend und eines der beliebtesten Urlaubsziele in Afrika. Die fulminante Mischung aus Tierparadiesen in den Nationalparks und traumhaften Badestränden auf Sansibar ist ein Eldorado für anspruchsvolle Reisende. Wandeln Sie auf den Spuren des bekannten Tierfilmers Bernhard Grzimek und beobachten den spektakulären Alltag der Serengeti. Die Big Five warten auf Sie!”
Für Ihren Urlaub in Tansania empfehlen wir Ihnen unseren Partner und Afrika-Spezialisten Outback Africa Erlebnisreisen.
  • Derzeit sind 6 Angebote unseres Partners Outback Africa Erlebnisreisen GmbH für das Reiseziel Tansania vorhanden.
  • Die gelisteten Reisen dauern zwischen 8 und 17 Tagen.
  • Die Preisspanne der Reiseangebote reicht von 1870 Euro bis 5850 Euro.
  • Sie können bei unserem Partner Outback Africa Erlebnisreisen GmbH im Rahmen einer Beratung die Reisen auch nach Ihren individuellen Wünschen anpassen.
  • Eventuell finden Sie direkt auf der Webseite unseres Partners weitere attraktive Angebote, die momentan nicht bei uns gelistet sind.
Aktuelle Reiseangebote (Outback Africa Erlebnisreisen GmbH) für Tansania:
14 Tage
Tansanias Tierparadiese
Tansania-Reise
Zum Angebot »
13 Tage
Tansania mit Hotelkomfort
Tansania-Reise
Zum Angebot »
8 Tage
Safari-Baustein Tansania
Tansania-Reise
Zum Angebot »
Weitere Angebote einblenden

Tansania: Safari-Abenteuer und Sansibar

In Tansania liegen einige der berühmtesten Safari-Reiseziele Afrikas wie die Serengeti und der Ngorongoro-Krater. Diese Landschaften und ihre Bewohner waren schon die Hauptdarsteller in Bernhard Grzimeks legendären Tierfilmen wie „Serengeti darf nicht sterben“. Die Serengeti ist Tansanias ältester Nationalpark. Bei fast allen Besuchern, die zum ersten Mal in das ostafrikanische Land reisen, steht er auf dem Programm. Und das zu Recht. Die weiten, tierreichen Savannen der Serengeti und der benachbarte Ngorongoro-Krater, auf dessen überschaubarer Fläche fast alle Großwildarten Afrikas anzutreffen sind, gelten als Safari-Klassiker.


Die große Wanderung der Serengeti

Mehr als eine Million Gnus ziehen jedes Jahr durch das Serengeti-Ökosystem, zu dem auch das nördlich angrenzende Massai Mara Reservat in Kenia gehört. Etwa von Dezember bis März halten sich die großen Gnu-Herden im Süden der Serengeti in Tansania auf. Dort kommen im Februar auch die Jungen zur Welt. Mit der Hauptregenzeit im April und Mai geht die Wanderung zunächst nach Westen und dann weiter nach Norden. Ungefähr von Juli bis Oktober sind die Gnus dann auf beiden Seiten des Mara-Flusses anzutreffen. Ein Teil der Herden geht über die Grenze nach Kenia, ein anderer bleibt in der Nordserengeti in Tansania. Während die zentrale und südliche Serengeti gut erreichbar ist und von vielen Besuchern frequentiert wird, ist eine Reise in den Norden der Serengeti aufwändiger. Es gibt dort bislang nur wenige, zumeist exklusive Camps und Lodges wie zum Beispiel Sayari und Lamai, zu denen man am besten im Rahmen einer Flugsafari gelangt.

Tolle Kombination mit der Trauminsel Sansibar

Ein Besuch der Nationalparks Tansanias lässt sich leicht mit einem Badeurlaub verbinden. Der warme Indische Ozean mit seinen weißen Stränden liegt quasi vor der Haustür. Am beliebtesten ist dabei in Tansania die Insel Sansibar, auf der man nicht nur Strandurlaub, sondern auch Kultur und Geschichte erleben kann. Die Altstadt der Stone Town von Sansibar steht auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes. Wer etwas mehr Ruhe und Exklusivität sucht, geht auf die kleine Nachbarinsel Pemba oder an die Festlandküste, wo sich Geheimtipps wie Ras Kutani verstecken.

Apropos Geheimtipp. Die Parks im Norden Tansanias sind die bekanntesten, aber längst nicht die einzigen des Landes. Safari-Enthusiasten finden im Süden riesige, tierreiche Schutzgebiete wie das Selous-Wildreservat und den Ruaha-Nationalpark. Die Infrastruktur ist dort deutlich schlechter als im Norden von Tansania, die Entfernungen sind weit. Deshalb ist für die Parks im Süden eine Flugsafari die erste Wahl. Und wer ein noch weiter abgeschiedenes Safariziel sucht, der kann in den fernen Westen Tansanias fliegen. Dort locken die einsame Wildnis des Katavi-Nationalparks und die Mahale-Berge am Tanganyika-See mit seinem klaren Wasser und einsamen Stränden. In den Bergregenwäldern von Mahale leben Schimpansen, denen Besucher auf Wanderungen sehr nahe kommen können.

Für den Norden Tansanias (Serengeti, Ngorongoro-Krater, Tarangire, Lake Manyara, Arusha und Kilimanjaro) gibt es zwei gute Reisezeiten: Januar bis März, also die Pause zwischen den beiden Regezeiten, und die Trockenzeit von Juni bis Oktober. Im Süden und Westen Tansanias gibt es dagegen eine durchgehende Regenzeit etwa von Dezember bis April und eine Trockenzeit von Juni bis Oktober. Während in der Regenzeit die Vogelwelt bunter und die Landschaft grüner sind, verspricht die Trockenzeit bessere Chancen, Großwild zu sehen. Die Tiere finden dann nicht so viel Deckung und konzentrieren sich an den wenigen verbleibenden Wasserstellen und Flussufern.

Entdecken Sie das zauberhafte Tansania maßgeschneidert vom Spezialisten Outback Africa Erlebnisreisen!

Outback Africa Erlebnisreisen GmbH

Schwarzenbrunn 7
08645 Bad Elster

Tel: 037437/5388-0
15 Tage
Von der Serengeti nach Sansibar
Tansania-Reise
Zum Angebot »
12 Tage
Südtansania-Safari zwischen Ruaha und Rufiji
Tansania-Reise
Zum Angebot »
17 Tage
Große Kenia-Tansania-Rundreise
Tansania-Reise
Zum Angebot »
Mehr Informationen über die Outback Africa Erlebnisreisen GmbH finden Sie auf unserer Reiseveranstalter-Detailseite.

Klima

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur31°32°32°31°30°29°29°29°30°30°31°31°
Nachttemperatur24°24°23°23°21°19°19°18°19°20°22°23°
Wassertemperatur28°28°28°28°27°26°25°25°25°26°27°28°
Sonnenstunden887577798988
NiederschlagsmengeNiederschlag78521312691764231272866132116
Regentage7412181355456810
  • Die gezeigten Klimadaten basieren auf langjährigen Messungen in Daressalam.
  • Ausführlichere Informationen und Tipps für die beste Reisezeit haben wir auf der Klimaseite für Tansania zusammengestellt.

Beliebte Aktivitäten vor Ort

Segeln ins Abendrot - 2-stündige Dhau-Fahrt
Sansibar: 3-stündige kulinarische Tour
Stone Town: Freddie Mercury-Rundgang
Sansibar: 3-stündige Panoramatour im Grünen
Kultur auf Sansibar: Sultan-Panorama-Tour mit Mittagessen
Ab Sansibar-Stadt: 3-stündige Tour im Jozani Forest

Tansania-Tipps unserer Webseitenbesucher

Bisher haben 1 Besucher ihren Tansania-Urlaub bewertet und im Schnitt die Schulnote 1 vergeben. Das entspricht 5 von 5 Sternen.
  1. Avatar Vorschaubild
    Hendrik, 38 Jahre

    Die wohl schönste Reise unseres Lebens!! Haben 10 Tage Safari mit der Gewürzinsel Sansibar kombiniert und würden es Jederzeit genauso wieder tun!! Unsere Highlights waren die Serengeti mit Herdenwanderung und der unglaubliche Ngorongoro Krater sowie Stonetown und das tolle Melia Zanzibar

    Urlaub-Bewertung: Schulnote 1 - Ausgezeichnet

Eigene Erfahrungen teilen und gewinnen!

Wir wollen wissen: Wie hat Ihnen Ihr Tansania-Urlaub gefallen? Was haben Sie vor Ort unternommen? Welche Geheimtipps können Sie anderen Urlaubern geben?

Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro. Info Icon

Wo waren Sie im Urlaub?
Bewerten Sie Ihren Urlaub nach Schulnoten von 1 bis 6.
(Angabe freiweillig, wird nicht veröffentlicht)
Die angegebenen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert.

Neues aus der Region

Ein Hauch von Tansania in Hirzenhain
18.09.2018, 17:50 Uhr
Von Königsbrunn nach Tansania ohne Rückflugticket
17.09.2018, 07:23 Uhr
Fairtrade? Bio? Für viele Kaffeebauern sind die Siegel ein Unglück
31.08.2018, 16:28 Uhr
Ein afrikanischer Präsident hält Geburtenkontrolle für überflüssig
14.09.2018, 06:30 Uhr
Studentin zu Besuch in Tansania
22.08.2018, 21:06 Uhr
Als Lehrerin nach Tansania
26.08.2018, 01:14 Uhr
Ihre Experten für Tansania:

Tansania auf einen Blick

  • Entfernung Luftlinie von Frankfurt
    Entfernung Luftlinie von Frankfurt
    7000 km Distanz ab Frankfurt
  • (Mindest-) Reisezeit von Frankfurt
    (Mindest-) Reisezeit von Frankfurt
    8:40 Flugstunden ab Frankfurt
  • Aktuelle Uhrzeit
    22:34 Uhr (18.9.2018)
  • Durchschnittliche Tagestemperatur
    Durchschnittliche Tagestemperatur
    18 °C bis 32 °C Tagesdurchschnitt
  • Sonnenstunden pro Tag
    Sonnenstunden pro Tag
    7 bis 9 Sonnenstunden pro Tag
  • Regentage pro Monat
    Regentage pro Monat
    1 bis 14 Regentage im Monat

Wetter im September

Wollen Sie Ihren Tansania-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den September in Daressalam (Tansania).

  • Tagestemperatur: 30 °C
  • Nachttemperatur: 19 °C
  • Niederschlag: 28 mm an 5 Tagen
  • Sonnenstunden: 8 pro Tag
  • Wassertemperatur: 25 °C
Klima-Informationen zum ganzen Jahr und Tipps zur besten Reisezeit finden Sie in unserem Reisezeiten-Finder.

Tansania ist geeignet für:

Abenteuerurlaub Badeurlaub Romantikurlaub Luxusurlaub Natururlaub

Beliebte Freizeitaktivitäten

100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2018".