Urlaub in Kambodscha und Laos

„Die beiden Nachbarländer Laos und Kambodscha teilen eine unglaubliche Vielfalt kultureller und architektonischer Schätze, ebenso wie eine zutiefst bewegende Vergangenheit. Die Flusslandschaft des Mekong bildet eine beeindruckende Kulisse für die Erkundung der beiden Urlaubsziele, die mit ihrer Tierwelt, alten Königspalästen und der weltgrößten Tempelanlage Angkor Wat unvergessliche Eindrücke bereiten. Erleben Sie es selbst!”
Diese Urlaubsidee gehört zu unserem Reiseziel-Archiv. Sie können weiterhin unsere Reisetipps lesen, jedoch empfehlen wir für diese Urlaubsidee keinen Reiseanbieter mehr. Auf unserer Startseite finden Sie 100 aktuelle Ideen, für die wir Ihnen auch Reiseveranstalter empfehlen.
Aktuelle Reiseangebote (DERTOUR) für Laos & Kambodscha:
5 Tage Laos & Kambodscha-Urlaub
Kambodschas Höhepunkte ab Siem Reap bis Phno...
Rundreise
ab 393 € »

Schätze des Mekong: Laos und Kambodscha

Für mehr Informationen zu einem Kambodscha-Urlaub besuchen Sie auch unsere Detailseite für Kambodscha. Dort empfehlen wir Ihnen auch einen spezialisierten Reiseanbieter.

Auch für Laos haben wir mittlerweile eine eigene Detailseite eingerichtet.

Laos und Kambodscha blicken auf eine bewegte (und bewegende) Vergangenheit zurück, haben ihre einzigartigen Kulturschätze jedoch bewahren können und gelten deshalb völlig zu Recht als die "Perlen Indochinas". Sie werden entzückt sein, wie gastfreundlich Ihnen die beiden Länder am Mekong entgegenlächeln und welch besonderer Reiz von diesen tropischen Paradiesen ausgeht. Die gelassene, angenehme Lebensart findet sich auch in einem asiatischen Sprichwort wieder: "Die Vietnamesen pflanzen den Reis, die Khmer schauen zu, und die Laoten lauschen, wie er wächst." So vielfältig und abwechslungsreich Laos und Kambodscha jeweils für sich genommen bereits sind - nehmen Sie sich unbedingt die Zeit beide Länder als Kombireise zu erkunden, Sie werden es nicht bereuen!

Laos: Auf Zeitreise entlang des Mekongs

Laos, das ist vor allem ein Agrarland inmitten atemberaubender Natur und mit einer Ursprünglichkeit, dass man ohne Übertreibung von einer kleinen Zeitreise sprechen kann. Die einzigartige Flusslandschaft des Mekong schafft die beeindruckende Kulisse von Laos, das heute als sehr sicheres Reiseland gilt und unglaublich reich an kulturellen Highlights ist. Erleben Sie zum Beispiel die baulichen Überbleibsel der französischen Kolonialherrschaft in der dörflich geprägten Hauptstadt Vientiane oder bewundern am Pha That Luang ("Heilige Königliche Reliquie") den großen buddhistischen Stupa aus dem 16. Jahrhundert. Etwas nördlicher erwartet Sie das Städtchen Vang Vieng, das mit faszinierenden Karst-Formationen und einem üppigen Regenwald am Fluss Nam Xong liegt. Unzählige Höhlen machen den Ort nahe des höchsten Gebirges in ganz Südostasien zu einem spannenden Zwischenstopp Ihrer Reise!

Luang Prabang, die alten Königshauptstadt im bergigen Norden von Laos, verzaubert vor allem mit einer Vielzahl gut erhaltener Tempel und religiöser Schätze. Der Königspalast (Ho Kham) mit dem Thron der Herrscher der Lan Chang-Periode oder Vat Chom Kong mit dem schönsten Garten der Stadt haben einen ganz besonderen Charme. Auch den landestypischen, 1560 erbauten Wat Xieng Thong sollten Sie nicht verpassen. Stimmungsvoller Höhepunkt am Abend ist der Nachtmarkt in der Altstadt am Fuße des Phousi-Berges, der täglich ab 18 Uhr von Hand gefertigte Textilien und Souvenirs anbietet. Wer es lieber abenteuerlich mag, kommt in Luang Prabang ebenfalls auf seine Kosten: Es locken Rafting Touren entlang tosender Wasserfälle, Ausflüge mit dem Mountain Bike oder der Besuch eines Elefantencamps!

Bevor Sie die Grenze nach Kambodscha passieren, darf auch der Süden von Laos nicht außen vor bleiben. Pakse, zweitgrößte Stadt des Landes, erweist sich dabei als idealer Ausgangspunkt zu den kaskadenartigen Mekongfällen, dem Bolaven-Plateau oder den 4000 Inseln von Si Phan Don. Mit etwas Glück begegnen Sie hier den Irawadi-Delfinen, die im laotischen Mekong nirgendwo sonst vorkommen.

Kambodscha: Schatzkammern im Urwald

Kambodscha, der Nachbar, steht Laos in Sachen bewegender Vergangenheit in Nichts nach. Das Land besteht auch heute noch in weiten Gebieten aus Urwald und ist damit Heimat einer beeindruckenden Flora & Fauna. Vor allem in den bevölkerungsarmen Gebirgswäldern leben beispielsweise Malaiische Sonnenbären, Indische Elefanten, sowie Tiger und Leoparden. Übrigens: Die vorgenannten Arten sind keineswegs eine Bedrohung für Touristen, sondern ein wahrer Schatz Kambodschas, das als erstes Land Südostasiens schon vor vielen Jahren Naturschutzgebiete eingerichtet hat. Selbstverständlich ist der mächtige Mekong, der vor allem durch den Osten fließt, auch in Kambodscha eine wahre Lebensader und Heimat verschiedener Städte wie etwa Kampong Cham. Von hier können die sog. "Hügel der Frauen" und "Hügel der Männer" ((Phom Srei und Phom Pros) erkundet oder die spannende Wat Nokor besichtigt werden.

Wer auf der Suche nach etwas Besonderem ist, der wird bei einer Kambodscha-Reise nicht enttäuscht sein. Absolutes Muss für jeden Besucher des Landes ist die Stadt Siem Reap im Nordwesten des Königreiches. Von hier erkunden Sie die weltgrößte Tempelanlage Angkor Wat, deren Magie Sie unweigerlich in den Bann ziehen wird. Über Jahrhunderte sind die Anlagen vom Dschungel schleichend eingenommen worden und gerieten zunehmend in Vergessenheit. Erst im Jahre 1860 waren es die Franzosen, die die überwucherten Tempel wieder freilegten und restaurierten. Noch heute erleben Besucher eine spannende Symbiose aus Wurzeln und mystischem Gestein, wo sich gigantische Feigenbäume um die Hüften der Reliefdarstellungen von Apsaras und den Wandabbildern in Angkor winden. Die Anlage gehört seit 1992 zum UNESCO Weltkulturerbe. Ganz in der Nähe wartet mit dem Tonle-Sap der größte See Südostasiens, der mit seinen schwimmenden Dörfern ebenfalls eine ganz besondere Magie ausstrahlt.

Verpassen sollten Kambodscha-Reisende auch nicht die Hauptstadt, Phnom Penh, im Süden des Landes. Eine spannende Mixtur aus Tradition und Moderne mit zahlreichen Pagoden und dem schillernden Königspalast bestimmen das Bild und sorgten für den Beinamen "Das Paris Südostasiens". Ausflugsziele wie die Seidendörfer in Udong und Takeo oder die "Killing Fields" von Choeung Ek, Schauplatz der dunklen Geschichte aus der Zeit der Roten Khmer, zeugen von der rührenden Historie des Königreiches. Im Südwesten Kambodschas locken dann unmittelbar an der Küste zum Golf von Thailand feinsandige Traumstrände, wo ein Begriff wie "Massentourismus" noch ein absolutes Fremdwort ist. Nicht selten sind die paradiesischen Buchten menschenverlassen und bieten perfekte Bedingungen, um Ruhe und Entspannung zu finden. In Sihanoukville gibt es komfortable Unterkünfte und neben tollen Badestränden auch Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen. Nicht minder beliebt sind die romantischen Inseln Kambodschas, allen voran Koh Kong und Koh Rong - beide Inseln sind mit dem Schnellboot problemlos von Sihanoukville zu erreichen.

Laos und Kambodscha - zwei Länder, welche lange Jahre für Touristen und Besucher völlig unzugänglich waren. Heute sind sie sicher bereisbar und bieten eine beachtliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, unvergesslichen Begegnungen und unberührter Natur. Erleben Sie hautnah die beiden Schätze des Mekongs, solange sie noch echte Geheimtipps sind!

5 Tage
Kambodschas Höhepunkte ab Siem Reap bis Phno...
Rundreise
ab 393 € »

Klima

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur31°32°34°35°34°33°32°32°31°30°30°30°
Nachttemperatur21°22°23°24°24°24°24°25°25°24°23°22°
Sonnenstunden889876564778
NiederschlagsmengeNiederschlag89327314814815315523225512837
Die gezeigten Klimadaten basieren auf langjährigen Messungen in Phnom Penh (Kambodscha). Ausführlichere Informationen und Tipps für die beste Reisezeit haben wir auf der Klimaseite für Laos & Kambodscha zusammengestellt.

Video-Inspiration

Neues aus der Region

Der unsichtbare Dritte
16.07.2018, 11:23 Uhr
Stefan P. Butz, CEO DKSH, im Interview
18.07.2018, 07:08 Uhr
Große Indochina Rundreise: Laos, Vietnam & Kambodscha
22.06.2018, 20:00 Uhr
Videotipp: Das alte Königreich Siam
18.07.2018, 15:43 Uhr
Die Grande Nation istzurück auf dem Thron
15.07.2018, 23:22 Uhr
Facebook wird Premier-League-Spiele in Südostasien zeigen
05.07.2018, 16:56 Uhr

Laos & Kambodscha auf einen Blick

Entfernung Luftlinie von Frankfurt
Entfernung Luftlinie von Frankfurt
9230 km Distanz ab Frankfurt
(Mindest-) Reisezeit von Frankfurt
(Mindest-) Reisezeit von Frankfurt
10:30 Flugstunden ab Frankfurt
Aktuelle Uhrzeit
22:14 Uhr (19.7.2018)
Durchschnittliche Tagestemperatur
Durchschnittliche Tagestemperatur
24 °C bis 38 °C Tagesdurchschnitt
Sonnenstunden pro Tag
Sonnenstunden pro Tag
4 bis 8 Sonnenstunden pro Tag
Regentage pro Monat
Regentage pro Monat
1 bis 17 Regentage im Monat

Wetter im Juli

Wollen Sie Ihren Laos & Kambodscha-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den Juli in Phnom Penh (Kambodscha) (Laos & Kambodscha).

Tagestemperatur: 32 °C
Nachttemperatur: 24 °C
Niederschlag: 153 mm
Sonnenstunden: 5 pro Tag
Klima-Informationen zum ganzen Jahr und Tipps zur besten Reisezeit finden Sie in unserem Reisezeiten-Finder.

Laos & Kambodscha sind geeignet für:

Abenteuerurlaub Kulturreisen Natururlaub
100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2018".