Das bezaubernde Trio bereisen: Peru, Bolivien und Chile

Das zauberhafte Trio bietet sich für eine Rundreise geradezu an und verspricht intensive Eindrücke an herausragenden Sehenswürdigkeiten Südamerikas! In weiten Teilen haben die drei Länder ihre Ursprünglichkeit bewahrt und bieten auch heute noch Abenteuer mit "Entdecker"-Charakter. Die einzigartige Flora und Fauna wird mit der lebenslustigen Herzlichkeit der Einheimischen zu einer farbenfrohen Mischung, die seinesgleichen sucht!

Sie wollen mehr Informationen zum Urlaubsziel und aktuelle Reiseangebote?
Zum Reiseveranstalter
Wir empfehlen Ihnen für Ihren Urlaub in Peru, Bolivien und Chile unseren Partner und Spezialisten viventura GmbH. Das erfahrene Team von Südamerika-Experten kennt die Zielregionen wie kein anderer und bringt Sie unmittelbar mit den Einheimischen in Kontakt. Authentische Reise-Erlebnisse garantiert!

Peru/Bolivien/Chile-Reisen: Die neuesten Angebote

Peru Bolivien Chile XXL Andenzauber inkl. Dschungelabenteuer
26 Tage Peru/Bolivien/Chile-Reise
Peru liebt Küche Unsere komfortable Genießer-Reise
16 Tage Peru/Bolivien/Chile-Reise
Peru Bolivien Chile 2017 Magie der Anden: Das Beste aus Peru, Bolivien & Chile
19 Tage Peru/Bolivien/Chile-Reise
Weitere Angebote für Peru/Bolivien/Chile-Reisen finden Sie in der Angebotsübersicht.
Lesen Sie nachfolgend die Reisetipps von Viventura oder sehen Sie sich direkt die Reiseangebote an. Sie können auch zur Webseite des Reiseanbieters wechseln, wo Sie Angebote und weitere Informationen finden.
Ihr Spezialist für Peru/Bolivien/Chile:


viventura GmbH
Kottbusser Damm 103a
10967 Berlin

Tel.: 030/61675580

Bezauberndes Trio: Peru, Bolivien und Chile

Vielseitiger als auf einer Rundreise durch Peru, Bolivien und Chile kann ein Urlaub gar nicht sein: Amazonas, Inkas, Anden, Salzwüste, Titicacasee und vieles mehr! Drei Länder voller Kontraste und Superlative im Südwesten des Kontinents, die sich als Gesamteindruck perfekt eignen, um den Zauber Südamerikas zu entdecken.

Bewundern Sie die mysteriösen Nazca-Linien bei einem Rundflug und entschlüsseln die gewaltigen, oft kilometerlangen Scharrbilder. Diese sogenannten Geoglyphen von Nazca in Peru sind wahrscheinlich deutlich älter als 2000 Jahre und zeigen verschiedene Figuren wie Vögel, Hände oder Reptilien - erst aus der Luft entfaltet sich Ihnen das beeindruckende Gesamtbild in den Gesteinsschichten. Das Geheimnisvolle: Die Bedeutung ist bis heute völlig unbekannt!

Auf den Spuren des Kondors und der Inkas

Mit etwas Glück erwartet Sie im Süden Perus eine ganz besondere Begegnung mit dem "König der Anden", dem Kondor. Im bis zu 3269 Meter tiefen Colca Canyon, etwa 100 Kilometer von der Stadt Arequipa entfernt, kreisen sie vor allem in den Morgenstunden durch ein beeindruckendes Schluchten-Panorama und nutzen mit ihren bis zu 3 Metern Spannweite die Thermik aus der Tiefe.

Grazing in the Heaven (Machu Picchu), Valdiney Pimenta (CC BY) http://www.flickr.com/photos/13061113@N05/1353124380/Nicht weniger faszinierend ist die Inkastadt Machu Picchu, die auf jeder "To see" Liste einen festen Platz einnimmt. Das wohl wichtigste touristische Highlight Perus wurde zu einem der neuen Weltwunder erklärt und wird Sie ganz sicher in den Bann ziehen. Besonders beeindruckend wirkt die Stadt nach einer der 4-7 tägigen Trekking Touren. Nahezu majestätisch thronen die Ruinen heute noch hoch oben in den Bergen von Cuzco und bieten schwindelfreien Besuchern einen atemberaubenden Ausblick.

Wer schon einmal nach Südamerika reist, der sollte die Gelegenheit nutzen, um den Amazonas zu besuchen und sich von der Vielfalt der Pflanzen und Tierarten überwältigen zu lassen. Puerto Maldonado (Peru) ist nur einen kurzen Flug von Cuzco entfernt und eignet sich sehr gut um 2-4 Tage im größten Regenwald der Erde zu verbringen.

Der Titicacasee und salzige Naturwunder

Salar de Uyuni, Nico Kaiser (CC BY) via http://www.flickr.com/photos/nicokaiser/6722158765/Der Titicacasee, höchster navigierbarer See der Welt, liegt an der Grenze zwischen Peru und Bolivien und bietet seinen Besuchern wunderschöne Landschaften und Einblicke in die indigenen Kulturen der Einheimischen. Um den klaren See auf 3800 Metern Höhe ranken bis heute viele Mythen und Sagen. Sagenhaft ist übrigens auch die Salar de Uyuni - größte Salzwüste der Welt. Der Ort ist perfekt für allerlei lustige Urlaubsfotos und einmalige Perspektiven, denn die optischen Täuschungen gelingen selbst Hobbyfotografen ohne Probleme!

Eine Tour zwischen Uyuni und San Pedro de Atacama bietet Ihnen spektakuläre Landschaften mit farbenfrohen Lagunen, interessanten Steinformationen, Geysiren und aktiven Vulkanen. Ein weiteres Highlight, dass Sie auf Ihrer Rundreise nicht verpassen sollten, ist die Laguna Colorada. Dieser rot gefärbte See ist für seine großen Bestände von Chileflamingos, Andenflamingos und Jamesflamingos bekannt. Flamenco Andino, Daniel Galleguillos (CC BY) via http://www.flickr.com/photos/15295007@N03/2280275507/Im Norden von Chile erwartet Sie dann mit der Atacama die trockenste Wüste der Welt. Besonders im Valle de la Luna fühlt man sich ganz so, als stünde man auf dem Mond. Am Abend sind die Dünen ein echter Hotspot, um die durch den Sonnenuntergang rötlich schimmernden Felsklippen zu genießen und erneut unvergessliche Fotos zu schießen.

Neben diesen atemberaubenden Highlights sollten Sie sich auch die Hauptstädte der drei Länder nicht entgehen lassen - Lima, La Paz und Santiago de Chile. All diese Höhepunkte lassen sich bequem in einer 3-4 wöchigen Rundreise vereinen, zum Beispiel in der viventura Peru Bolivien Chile XXL. Entdecken Sie das bezaubernde Trio Südamerikas! Zum Reiseveranstalter

Klimadiagramm

Klimadiagramm Peru/Bolivien/Chile
Das gezeigten Klimadaten für Peru/Bolivien/Chile basieren auf langjährigen Messungen in Arica (Chile).
Peru/Bolivien/Chile-Reisen:
22 aktuelle Angebote

Entfernung Frankfurt - Peru/Bolivien/Chile (Luftlinie)
Entfernung Frankfurt - Peru/Bolivien/Chile (Luftlinie)
10785 km

(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Peru/Bolivien/Chile
(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Peru/Bolivien/Chile
14:10 Stunden

Durchschnittliche Tagestemperatur (Peru/Bolivien/Chile)
Durchschnittliche Tagestemperatur (Peru/Bolivien/Chile)
3 °C - 31 °C

Sonnenstunden pro Tag (Peru/Bolivien/Chile)
Sonnenstunden pro Tag (Peru/Bolivien/Chile)
4 - 10 Stunden

Regentage pro Monat (Peru/Bolivien/Chile)
Regentage pro Monat (Peru/Bolivien/Chile)
0 - 8 Tage

Sie suchen genaue Klima-Informationen? Versuchen Sie es mit unserem Reisezeiten-Finder.

Wetter im Dezember

Wollen Sie Ihren Peru/Bolivien/Chile-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den Dezember in Arica (Chile) (Peru/Bolivien/Chile).

Temperatur: 16.7 °C - 23.9 °C (Ø 20.8 °C)
Sonnenstunden: 7.6 pro Tag
Wassertemperatur: 19 °C

Peru/Bolivien/Chile sind geeignet für:

Aktivurlaub Abenteuerurlaub Kulturreisen Luxusurlaub Natururlaub
100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2015".

Neues aus der Region

Alpakas - Tierische Exoten im Mühlviertel - Tips - Total Regional
15.11.2016, 13:06 Uhr

Von Wasserfällen und gefährlichen Skorpionen - Trierischer Volksfreund
01.07.2016, 21:33 Uhr

München-Rio: Radler-Trio trifft zu Olympia ein - Hannoversche Allgemeine
06.08.2016, 13:44 Uhr

Alfred Blaim - Abenteuer Südamerika - events.at
01.09.2016, 14:22 Uhr

Mit dem Rucksack durch Südamerika - Oberbayerisches Volksblatt
22.08.2015, 01:04 Uhr

Video-Inspiration Peru/Bolivien/Chile

100 Urlaubsziele

Peru/Bolivien/Chile

Machu Picchu, Peru - Peru/Bolivien/Chile-Reisen  (Bild: Machu Picchu, Peru, Pedro Szekely, CC BY)
Machu Picchu, Peru - Peru/Bolivien/Chile-Reisen
Lamas an der Laguna Colorada  (Bild: Llamas an der Laguna Colorada, Nico Kaiser, CC BY-SA)
Lamas an der Laguna Colorada
Laguna Colorada, 4.560 m, Chile  (Bild: Laguna Colorada (4.560 m), Nico Kaiser, CC BY)
Laguna Colorada, 4.560 m, Chile