Beste Reisezeit Island

Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima und die Klimatabelle zum Reiseziel Island. Zudem geben wir Hinweise für die beste Reisezeit. Wir betrachten hierbei die Klimadaten für den Ort Reykjavík.

Ihr Spezialist für Island

Haben Sie die beste Reisezeit für Ihren Island-Urlaub gefunden? Dann schauen Sie doch mal bei unserem Spezialisten für dieses Reiseziel vorbei. Egal für welchen Monat Sie sich entscheiden, bei diesem Reiseveranstalter finden Sie viele tolle Angebote für Ihren perfekten Urlaub zu jeder Jahreszeit.
Direkt zur Klimatabelle

Wetter und Klimainformationen Island

Die Jahresdurchschnittstemperatur in Reykjavík (Island) beträgt 4.4 °C. Die höchsten Temperaturen werden in Reykjavík (Island) im Juli erreicht mit 13.3 °C. Der kälteste Monat ist dagegen der Januar, in diesem werden Niedrigsttemperaturen von -3 °C gemessen. Die monatliche Durchschnittstemperatur schwankt im Jahresverlauf zwischen -0.6 °C und 10.8 °C.

Die Temperaturen unterscheiden sich also in Reykjavík (Island) in den einzelnen Monaten recht stark voneinander. Die verschiedenen Jahreszeiten sind deutlich ausgeprägt. In einigen Monaten (Januar, Februar, März, November und Dezember) liegt die Durchschnittstemperatur unter 3 °C. Dies sollten Sie bei Ihren Überlegungen zur besten Reisezeit berücksichtigen.
Um die beste Reisezeit zu bestimmen, sollte man auch einen Blick auf die Niederschlagsmengen werfen. In Reykjavík (Island) gibt es jedoch keinen Monat, in dem es soviel Niederschlag gibt, dass man von einer Regenzeit sprechen könnte, d.h. die Regenmenge liegt in jedem Monat unter 175 mm. Insgesamt gibt es im Jahr 779 mm Niederschlag an 149 Regentagen.

Beste Reisezeit Island - Unsere Empfehlung

Basierend auf den klimatischen Bedingungen empfehlen wir die folgenden Monate als beste Reisezeit für Island-Urlaub:
Beachten Sie dabei unbedingt: Die Empfehlung stellt lediglich einen subjektiven Vorschlag dar, der auf von uns ausgewählten klimatischen Faktoren* basiert. Wenn ein Monat hier nicht als beste Reisezeit empfohlen wird, bedeutet das nicht, dass man in diesem Monat grundsätzlich keinen Island-Urlaub machen sollte. Sie können übrigens auch unseren Reisezeit-Finder verwenden und damit nach Reisemonaten suchen, die Ihren eigenen Vorstellungen entsprechen.

* Unsere Empfehlung für die beste Reisezeit für Island basiert auf einer Kombination aus den folgenden Faktoren:
'Temperaturschnitt mindestens 3 °C' und 'Mindestens 5 Sonnenstunden pro Tag im Monatsschnitt'
Die genauen Daten können Sie der folgenden Klimatabelle entnehmen.

Klimatabelle Island

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Höchsttemperatur1.92.83.25.79.411.713.31310.16.83.42.2
Mitteltemperatur-0.60.40.63.16.59.210.810.57.64.51.1-0.3
Niedrigsttemperatur-3-2.1-20.43.66.78.37.952.2-1.3-2.8
Sonnenstunden0.81.93.64.76.25.25.554.22.71.30.3
Niederschlagsmenge896462564242505667947879
Regentage131314121011101212151314
Die Daten in der Klimatabelle stellen langjährige Mittelwerte von Messungen in Reykjavík (Island) dar.
Alle Angaben in der Klimatabelle ohne Gewähr. Quelle der Daten: DWD und Wikipedia, Lizenz: CC BY-SA

Klimadiagramm

Klimadiagramm Island

Das könnte Sie auch interessieren ...

100 Urlaubsziele
Aurora Borealis  (Bild: aurora borealis - hotel ranga, heather buckley, CC BY) Vulkan Eyjafjallajökull  (Bild: Volcanic Eruption Eyjafjallajökull, frid geirsson, CC BY-ND) Golden Falls, Island  (Bild: Gullfoss waterfall - Iceland, O Palsson, CC BY)

Beste Reisezeit für andere Ziele

Neues aus der Region

Fußgänger findet den 13. abgetrennten Fuß an der Westküste von Vancouver ... - bigFM
13.12.2017, 13:55 Uhr

Jakobsdóttir führt Links-rechts-Regierung in Island - ZEIT ONLINE
30.11.2017, 21:13 Uhr

Island im Winter – mit Gletscher und Polarlicht - Hamburger Abendblatt
09.12.2017, 04:24 Uhr

Open-World-Abenteuer Radiation City erstmals reduziert & auch Radiation ... - appgefahren.de
14.12.2017, 10:44 Uhr

Geheimtipp "Lava" in Island - STERN
29.11.2017, 13:11 Uhr