Irland Rundreise "All the best"

Irland Rundreise "All the best"
Bild: Highländer Reisen
Dublin, Belfast, die Klippen der Slieve Leagues und Cliffs of Moher, Connemara, Burren, Ring of Kerry, Kultstätten der Steinzeit, keltische Anlagen, frühchristliche Kirchen sowie Schlösser und Klöster aus vielen Jahrhunderten
Kategorie: Rundreise, Aktivurlaub, Wanderurlaub, Natururlaub, Abenteuerurlaub
12 Tage    ab 1649 Euro    Zum Anbieter

Auf dieser Rundreise erwandern wir uns die schönsten Wandergebiete, besuchen die wichtigsten historischen Stätten und durchqueren Landschaften, die man nur ungern wieder verlassen möchte.

Samstag: Ankunft in Dublin
Im Herzen Dublins haben wir aufgrund der zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt zur Erkundung der Hauptstadt. (A)

2 Nächte im Ashling Hotel, Dublin
Sonntag: Museen und Whiskey
Heute unternehmen wir einen Stadtrundgang mit Besuch des Trinity Colleges sowie der Jameson Whiskey Distillery, wo uns ein Experte anschaulich die Herstellung des „Wassers des Lebens“ erklärt. Anschließend gibt es die Möglichkeit fakultativ das Guinness Museum zu besuchen oder über eine der unzähligen Einkaufsstraßen zu flanieren. (F, A)

Montag: Unterwegs von Dublin nach Belfast
Die Fahrt führt durch das geschichtsträchtige Boyne Valley zum Trim Castle. Weiter geht es zum Brú na Bóinne Visitor Centre, wo uns filmisch die Entstehung der Ganggräber erklärt wird und wir die Megalithanlage von Knowth besichtigen. Anschließend Weiterfahrt nach Belfast. (F, A)

2 Nächte im Ramada Encore Hotel, Belfast
Dienstag: Belfast
Stadtrundfahrt durch die Stadt der Pubs und Kirchen sowie Rundgang durch die City. Wir nehmen an einer Führung durch das Parlamentsgebäude Stormont teil, wo ungeachtet der touristischen Öffentlichkeit regelmäßig Parlamentsdebatten stattfinden. Am Abend lohnt sich ein Abstecher in einen von Belfasts urigen Pubs. (F, A)

Mittwoch: Giants Causeway
Die Weiterfahrt gen Norden führt entlang der Küste von Antrim zu der eindrucksvollen Basaltlandschaft des Giants Causeway um welchen sich diverse Legenden ranken. Nach dieser traumhaften Küstenwanderung (3 h, max. 100 HM ) geht es weiter nach Derry. (F, A)

1 Nacht im City Hotel, Derry
Donnerstag: Stadtmauern von Derry
Während eines Stadtrundgangs haben wir von der gut erhaltenen Stadtmauer mit ihren sieben Stadttoren einen großartigen Blick über Derry City. Anschließend verlassen wir Nordirland und begeben uns in die Republik Irland, in die Grafschaft Donegal. (F, A)

1 Nacht im Nesbitt Arms Hotel, Ardara
Freitag: Slieve Leagues & der wilde Nordwesten
Wanderung an den Slieve Leagues, die zu den höchsten Klippen Europas gehören (2 h, max. 390 HM ). Auf der Fahrt ins County Sligo gibt es in Drumcliff eine kleine Einführung in den „Battle of the Books“ und wir besichtigen in der Nähe des Grabes des irischen Dichters W. B. Yeats ein Hochkreuz aus dem 9. Jh. Weiter geht es nach Connemara. (F, A)

2 Nächte im Fairhill House Hotel, Clonbur
Samstag: Killary Harbour & Galway
Wir gelangen in die kleine Ortschaft Leenane und wandern entlang des Killary Harbour, Irlands einzigem Fjord, in welchem sowohl Muscheln als auch Lachs gezüchtet werden (2,5 h, max. 140 HM ). Nach einem Fotostopp an der Kylemore Abbey lernen wir bei einem gemeinsamen Stadtrundgang kurz die quirlige Studentenstadt Galway kennen. (F, A)

Sonntag: Cliffs of Moher und der Burren
Durch die einer Mondlandschaft gleichende Gegend des Burrens geht es zu einem der Wahrzeichen der Insel, den Cliffs of Moher, die über 200 Meter steil ins Meer abfallen. Im Anschluss fahren wir in die Hauptstadt des County Kerry. (F, A)

2 Nächte im Imperial Hotel, Tralee
Montag: Der Ring of Kerry
Heute erkunden wir die schönste Küstenstraße Europas, den „Ring of Kerry“. Eine einfache klei ne Wanderung entlang der fruchtbaren Küste bietet einen einzigartigen Ausblick, den man so schnell nicht vergisst (1,5 h, max. 170 HM ). Auf der anschließenden Hütehunde Show erfahren wir, wie ein Farmer mit seinen Irischen Border Collies seine Schafherde im Griff hält. Abends besuchen wir das Siamsa Tire National Theater – ein Irisches folkloristisches Theater der Extraklasse. (F, A)

Dienstag: Rock of Cashel
Die eindrucksvoll erhaltene Ruine Rock of Cashel, die oftmals „die Akropolis Irlands“ genannt wird, besichtigen wir auf dem Weg zur letzten Unterkunft. Kurz vor Dublin und fußläufig zu Powerscourt Gardens (fakultativ) gelegen, begeistert das familiengeführte Landhaus-Hotel durch seine idyllische Lage sowie dem saisonalen Essen aus regionalen Zutaten. (F, A)

2 Nächte im Summerhill House Hotel, Enniskerry
Mittwoch: Glendalough in den Wicklow Mountains
Heute wandern wir entlang des einzigartigen Upper Lake Bergsees mit seiner berühmten Klosteranlage Glendalough, dessen Ursprung bis ins 6. Jahrhundert zurück reicht. Im Garten Irlands entdecken wir diese eindrucksvolle Ruine und erkunden eine zauberhafte Bergund Seenlandschaft. (F, A) (4 h, max. 370 HM )

Donnerstag: Reisetag
Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder das Anschlussprogramm vor. (F)

Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.

Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

(F) - Frühstück, (A) - Abendessen
8 Übernachtungen in ***Hotels
4 Übernachtungen in ****Hotels
jeweils in Zweibettzimmern mit Du/WC
12x Halbpension
alle Gepäck- und Personentransfers
Kultur- und Wanderausflüge wie beschrieben
Eintrittsgelder: Jameson Distillery, Trim Castle, Brú na Bóinne Visitor Centre + Gang- grab Knowth, Cliffs of Moher, Siamsa Tire Theater (außer Termin 02.09. & 16.09.), Sheep Dog Demonstration, Rock of Cashel
deutschsprachige HIGHLÄNDER Reiseleitung
ab 1649 Euro    Zum Anbieter   
100 Urlaubsziele
Connemara in Irland  (Bild: Tourism Ireland, Copyright) Cliffs of Moher  (Bild: Emily Delamater / Tourism Ireland, Copyright) Belfast City Hall  (Bild: Armagh City and District Council / Tourism Ireland, Copyright)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.