Auf Entdeckertour durch Mozambique

Auf Entdeckertour durch Mozambique
Die ehemalige portugiesische Kolonie hat sich nach langem Bürgerkrieg seit Mitte der 1990er zurück auf die touristische Landkarte gekämpft.
Kategorie: Privatreise
14 Tage    ab 3114 Euro    Zum Anbieter

Lassen Sie sich von der Schönheit der Küste und der Ursprünglichkeit des Hinterlandes begeistern. Im Gorongosa Nationalpark begegnen Sie auf geführten Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug auch dem afrikanischen Großwild.

Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

1. Tag
Maputo (A).
Sie treffen Ihre Reiseleitung zum Abendessen und zur Reisebesprechung im Gästehaus.

2 Ü: Palmeiras Guest House.

2. Tag
Maputo (F).
Maputo ist eine geschichtsträchtige Stadt, in der es allerhand zu entdecken und erleben gibt. Bestaunen Sie die historische, koloniale Architektur, oder bummeln Sie über den farbenfrohen Markt.

3. Tag
Maputo - Zavora (F/A).
Eine halbe Tagesreise entfernt liegt die Lodge eingebettet im Dünengürtel mit atemberaubendem Blick über den Dünenwald, die Dünen und das Meer.

2 Ü: Dunes de Dovela Lodge.

4. Tag
Zavora (F/M/A).
Zu Fuß erkunden Sie den Dünenwald, gemeinsam mit einem lokalen Reiseführer. Sie besuchen das nahegelegene Dorf und erhalten Einblicke in das Schulsystem (Schulbesuch), Besuch eines Handwerksbetriebes sowie eines kleinen bäuerlichen Betriebes.

5. Tag
Zavora - Tofo Beach (F).
Nur 1,5 Fahrstunden entfernt befindet sich das Städtchen Tofo, ein Paradies für Taucher und Schnorchler.

3 Ü: Corasiida Guest House o.ä.

6. Tag
Tofo Beach (F/M).
Genießen Sie eine ganztägige Dhow-Tour zu den vorgelagerten Inseln in der Bucht von Inhambane. Sie haben die Möglichkeit eine örtliche Schule zu besuchen. Das Mittagessen nehmen Sie gemeinsam mit einer einheimischen Familie ein, traditioneller kann eine Mahlzeit nicht sein!

7. Tag
Tofo Beach (F).
Heute steht die Besichtigung der nahegelegenen Stadt Inhambane auf dem Programm.

8. Tag
Tofo Beach - Vilanculos (F/A).
Nach 4 Fahrstunden erreichen Sie Vilanculos, das Tor zum Bazaruto Archipel. Nachmittag zur freien Verfügung.

2 Ü: Vilas do Indico.

9. Tag
Vilanculos (F/M/A).
Mit dem Motorboot geht es hinaus zu den Inseln des Bazaruto Archipels. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit schnorcheln zu gehen. Mittags Picknick auf einer Insel.

10. Tag
Vilanculos - Inhassoro (F/M).
Ihr Gepäck verladen Sie am Morgen in das Tourenfahrzeug, Sie selbst nehmen den Wasserweg zum nächsten Ziel. Die ganztägige Tour führt Sie auch nach Santa Catalina Island, wo Sie mittags wieder am Strand picknicken.

Ü: Estrela do Mar.

11. Tag
Inhassoro - Gorongosa Nationalpark (F/A).
Frühe Abfahrt, um die lange Strecke von 7-8 Fahrstunden zum Gorongosa Nationalpark, dem größten Nationalpark des Landes, zu bewältigen.

3 Ü: Montebelo Chitengo Camp.

12. Tag
Gorongosa Nationalpark (F/A).
In diesem großen, wenig besuchten Tierparadies steht morgens und abends jeweils eine geführte Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug auf dem Programm, begeben Sie sich auf die Suche nach dem afrikanischen Großwild.

13. Tag
Gorongosa Nationalpark (F/A).
Mit dem Sonnenaufgang beginnt der Tag. Dann sind auch die Tiere aktiv und machen sich auf die Wasser- und Futtersuche. Den Mittag verbringen Sie gemütlich im Camp und halten Siesta, bevor es am späten Nachmittag, zum Sonnenuntergang, erneut auf Pirschfahrt geht.

14. Tag
Gorongosa Nationalpark - Beira (F).
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen vom Busch. Nach nur 3 Stunden erreichen Sie den Flughafen von Beira, wo diese Reise endet.

geführte Rundreise, Übernachtungen, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Eintrittsgelder und Ausflüge lt. Programm, Reiseleitung mit gebuchten Sprachkenntnissen, Nationalparkgebühr Gorongosa, Wasser im Fahrzeug.
ab 3114 Euro    Zum Anbieter    Andere Angebote für Mosambik
100 Urlaubsziele
Willkommen  (Bild: Best of Travel Group) Medjumbe Private Island  (Bild: Best of Travel Group) Niassa Wildreservat  (Bild: Best of Travel Group)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.