Guatemala und Belize Urlaub: Die Länder der Maya

Guatemala und der kleine Nachbar Belize stecken voller Überraschungen und sind touristisch längst noch nicht überlaufen. Während Guatemala mit farbenfrohen Märkten, beeindruckenden Vulkan-Landschaften und den Zeugnissen der Maya lockt, überrascht Belize mit seinen unberührten Urwäldern und einer faszinierenden Vielfalt. Sagenhafte 50% des Landes stehen unter Naturschutz, ein Paradies für Abenteurer. Entdecken Sie Mittelamerika von einer ganz neuen Seite!

Sie wollen mehr Informationen zum Urlaubsziel und aktuelle Reiseangebote?
Zum Reiseveranstalter
Für Ihre Reise in die Länder der Maya empfehlen wir Ihnen unseren Partner und Spezialisten America Andina.

Guatemala und Belize-Urlaub: Die neuesten Angebote

Rundreise: You better Belize it!
5 Tage Guatemala und Belize-Urlaub
Mietwagenreise: Belize erfahren
14 Tage Guatemala und Belize-Urlaub
Mietwagenreise: Belize erfahren mit Abstecher nach Tikal
20 Tage Guatemala und Belize-Urlaub
Weitere Angebote für Guatemala und Belize-Urlaub finden Sie in der Angebotsübersicht.
Lesen Sie nachfolgend die Urlaubstipps oder sehen Sie sich direkt die Urlaubsangebote an. Sie können auch zur Webseite des Reiseanbieters wechseln, wo Sie Angebote und weitere Informationen finden.
Ihr Spezialist für Guatemala und Belize:


América Andina GmbH & Co KG
Bernhardstr. 6-8
48153 Münster

Tel: 0251/2891940

Reise der Vielfalt in die Länder der Maya

Neben geheimnisvollen Ruinen und farbenfrohen Märkten erwarten Sie bei Ihrem Urlaub in Guatemala auch fantastische Vulkanlandschaften. Das Grenzgebiet zum kleineren Nachbarn Belize ist sehr durch Bauwerke der alten Maya geprägt, dort finden Sie auch heute noch deren schönste Tempel und Siedlungen. Diese Region in Guatemala und Belize begeistert Sie in Ihrem Urlaub aber auch mit Urwald, Korallenriffen und Karibikstränden – für Abwechslung ist auf jeden Fall gesorgt.

Gerade für Belize gilt: das Land ist voller Kontraste auf kleinstem Raum. Der mittelamerikanische Staat ist nämlich gerade einmal so groß wie Hessen und bietet doch so viel Abwechslung. Die Reisenden treffen dort auf viel britischen Charme, aber auch die Maya-Kultur und die Coolness der Rastafari-Glaubensrichtung prägen das Land. Warum der britische Charme? Nun, als ehemalige englische Kolonie ist Belize der einzige Staat in Mittelamerika, der Englisch als Amtssprache führt. Egal, zu welchen Zielen es Sie innerhalb von Belize verschlägt: die entspannte Lebensart der Bewohner wird Sie stets begleiten.

50 Prozent der Fläche von Belize unter Naturschutz

Belize wartet trotz seiner kleinen Fläche mit einer abwechslungsreichen Landschaft auf. Busch- und tropischer Wald im Norden, feuchtes, sumpfiges Mangroven-Gebiet an der Küste, Savanne und die Maya-Mountains im Landesinnern, eine Flusslandschaft mit Höhlen und Klippen im Süden. Und das vor Belize in der azur- und türkisfarbenen Karibik liegende Riff ist das zweitgrößte Korallenriff der Welt.


So klein das Land, so groß seine Vielfalt an Pflanzen. Orchideen und Hartholz-Bäume dominieren, rund 50 Prozent der Landesfläche stehen unter Naturschutz. Früher bedeckte der tropische Regenwald weite Teile Mittelamerikas, heute bildet der Urwald in Belize die größte Restfläche. Der Jaguar, schon von den Maya verehrt, lebt dort noch heute wild. Tukane, Flusskrokodile und Schlangen teilen sich das Revier.

Verborgene Tempel und farbenfrohe Märkte in Guatemala

Ein Sprung über die Grenze bringt Sie in „das Land des ewigen Frühlings“. Guatemala lockt mit verborgenen Tempeln im tiefen Regenwald, farbenfrohen Märkten und verzaubert mit einer fantastischen Vulkanlandschaft ebenso wie dem wunderschönen Atitlán-See. Drei ruhende Vulkane umgeben den See und erzeugen damit eine fantastische Kulisse. Der See zählt so zweifellos zu den schönsten der Welt. Hier können Sie auch die Bewohner des Landes kennen lernen, denn der See ist umgeben von 14 Dörfern. Sie können einen Einblick in den Alltag der zurückhaltenden, aber freundlichen Guatemalteken gewinnen und Sozialprojekte besuchen. Möchten Sie mehr über das ursprüngliche Leben der Maya erfahren, können Sie bei einer Wanderung in die Berge auf deren Spuren wandeln.

In Chichicastenango finden Sie den wohl schönsten Markt in Guatemala. Hier sind Händler aus den Hochebenen aktiv, sie bieten traditionelle Textilien und Handwerkskunst an. Direkt neben dem Markt finden Sie die Kirche Santo Tomás. Von dort können Sie das Treiben beobachten, während die Gerüche des Marktes des Weihrauch und Kerzenduft erweitert werden. Zum Markt kommen Sie übrigens auch mit dem „Chicken Bus“. Das ist ein legendäres Verkehrsmittel in Guatemala, denn hier werden Sie zwischen Hühnern und Reissäcken transportiert. Eine Erfahrung, die Sie vermutlich nicht allzu oft in Ihrem Leben erleben werden.

Schönste Stadt und wichtigste Stätte: Antigua und Tikal

Ein Stadtrundgang durch eine der ältesten Städte Lateinamerikas, Antigua, sollte bei Ihrem Urlaub nicht fehlen. Die Stadt besticht mit einer kolonialen Architektur in mediterranen Farben sowie durch zahlreiche Kirchen. Bis zu ihrer Zerstörung durch ein Erdbeben war die Stadt das Zentrum von ganz Mittelamerika, seit 1979 zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf der Suche nach den Zeugnissen der faszinierenden Maya-Welt werden Sie sicher im Grenzgebiet zu Belize und dem Nachbarn Mexiko fündig. Hier hat man Tempel, Siedlungen und gar Ballspielplätze entdeckt. Bis heute ist es ein Rätsel, wie diese lange vergangenen Völker dazu in der Lage waren, solch komplexe Bauwerke zu erreichten. Viele Ruinen der Maya-Zeit sind noch gar nicht erfasst und legen dennoch ein Zeugnis der indianischen Geschichte ab.

Im Grenzgebiet zu Belize und seinem großen Nachbarn Mexiko finden sich die schönsten steinernen Zeugnisse der faszinierenden Maya-Welt. Tempel, Siedlungen und Ballspielplätze wurden entdeckt – und geben in ihrer Komplexität immer noch Rätsel auf. Unzählige, zum größten Teil noch nicht erfasste Maya-Ruinen, legen Zeugnis der indianischen Geschichte ab. Nur die vermeintlich bedeutendsten Ruinenstädte wurden freigelegt und erforscht.

Tikal in den Regenwäldern des Departments Petén ist davon die wichtigste und am besten erforschte. Hier finden sich mächtige Tempel und majestätische Pyramiden. Bis zum Jahr 1955 war diese Ruinenstadt den Menschen verborgen geblieben, erst damals wurde sie von den Menschen der Neuzeit wieder entdeckt. Die Ausmaße sind gigantisch: in Tikal finden sich die größten jemals freigelegten Ruinen der Maya-Welt.

Suche nach dem legendären Quetzal

Der Urlaub in Guatemala lohnt sich aber nicht nur wegen den kulturellen und geschichtlichen Gegebenheiten, auch die lebendige Flora und Fauna lockt Besucher an. Das Wappentier von Guatemala ist der Quetzal, das ist ein sagenumwobener farbenprächtiger Vogel des tropischen Regenwaldes. Schon von den Azteken wurde er gejagt, diese hatten es nämlich auf die langen, prachtvollen Federn abgesehen. Getötet wurde er aber von Ihnen nicht, denn er wurde als Gottheit verehrt. Heute ist es sehr schwierig geworden, den scheuen Vogel in der freien Wildbahn zu entdecken, da sein Lebensraum immer mehr zerstört wird.

Unzählige andere Vogelarten, aber auch Affen, Tapire, Jaguare und Ozelots, Schlangen und Kaimane sind in den bewaldeten Tiefebenen Guatemalas zu Hause.

Kommen Sie mit und genießen die Reise der Vielfalt und kurzen Entfernungen!

Zum Reiseveranstalter

Klimadiagramm

Klimadiagramm Guatemala und Belize
Das gezeigten Klimadaten für Guatemala und Belize basieren auf langjährigen Messungen in Guatemala-Stadt.
Guatemala und Belize-Urlaub:
5 aktuelle Angebote

Entfernung Frankfurt - Guatemala und Belize (Luftlinie)
Entfernung Frankfurt - Guatemala und Belize (Luftlinie)
9200 km

(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Guatemala und Belize
(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Guatemala und Belize
16:00 Stunden*

Durchschnittliche Tagestemperatur (Guatemala und Belize)
Durchschnittliche Tagestemperatur (Guatemala und Belize)
12 °C - 29 °C

Sonnenstunden pro Tag (Guatemala und Belize)
Sonnenstunden pro Tag (Guatemala und Belize)
4 - 8 Stunden

*) Die angezeigte Flugzeit nach Guatemala und Belize beinhaltet mindestens einen Zwischenstopp ab Frankfurt.
Sie suchen genaue Klima-Informationen? Versuchen Sie es mit unserem Reisezeiten-Finder.

Wetter im Dezember

Wollen Sie Ihren Guatemala und Belize-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den Dezember in Guatemala-Stadt (Guatemala und Belize).

Temperatur: 12.5 °C - 22.3 °C (Ø 16.5 °C)
Niederschlag: 9 mm
Sonnenstunden: 8 pro Tag

Guatemala und Belize sind geeignet für:

Aktivurlaub Abenteuerurlaub Kulturreisen Natururlaub
100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2015".

Neues aus der Region

Belize to make amendments to Special Agreement with Guatemala - Breaking Belize News (blog)
25.11.2016, 01:31 Uhr

Senate debates UNCAC, Integrity Commission and Guatemalan ... - Breaking Belize News (blog)
02.12.2016, 18:26 Uhr

Senate to decide on Belize/Guatemala Special Agreement - The Reporter Belize
27.11.2016, 08:20 Uhr

Senate Stalls On Bze-Guat Special Agreement - Channel 7 Daily News
01.12.2016, 06:41 Uhr

Castro's Cuba and Price's Belize - Amandala
30.11.2016, 08:04 Uhr

100 Urlaubsziele

Guatemala und Belize

Tukan in Belize - Guatemala und Belize-Urlaub  (Bild: Beautiful toucan, Tambako the Jaguar , CC BY-ND)
Tukan in Belize - Guatemala und Belize-Urlaub
Wasserfall in Guatemala  (Bild: Agua Cristalina (HDR), Fernando Reyes Palencia , CC BY-SA)
Wasserfall in Guatemala
(Bild: Booby Island, Serge Melki , CC BY)