Mietwagenreise: Belize erfahren mit Abstecher nach Tikal

Mietwagenreise: Belize erfahren mit Abstecher nach Tikal
20 Tage    ab 2895 Euro    Zum Anbieter

Mobil & flexibel durch Belize zu touren ist Karibik pur! Besser als am Steuer Ihres Mietwagens können Sie die Vielfalt des kleinen, zauberhaften Landes kaum kennenlernen. Umwerfend schöne Natur, faszinierende Maya-Stätten und Traumstrände haben wir für Sie zu einem knapp dreiwöchigen Urlaub zusammengestellt, den Sie nicht vergessen werden! Inklusive ist ein Abstecher nach Guatemala, zur UNESCO-Welterbestätte Tikal.

1. Tag: Ab in die Einsamkeit!:
Nach dem Transfer von Belize City nach Tower Hill beginnt ihre aufregende Reise mit einer gemütlichen Bootstour über den New River. Während der Fahrt bekommen Sie bereits einen Eindruck von der reichen Tierwelt Belizes: Vögel und Krokodile lassen sich beobachten, und vielleicht zeigt sich sogar ein Manati, eine karibische Seekuh. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie Ihr Ziel: Am Ufer der 48 km langen New River Lagune wartet die traumhaft schön gelegene Lamanai Outpost Lodge auf Sie.

2. - 3. Tag: Lamanai:
Eine Kajaktour bei Sonnenaufgang dürfen Sie sich nicht entgehen lassen! Erleben Sie das Erwachen der Tierwelt und die exotischen Klänge, die die geheimnisvolle Stille der Nacht vertreiben.

In unmittelbarer Nähe der Lodge befinden sich die eindrucksvollen Ruinen von Lamanai. Über 3.000 Jahre lang lebten Maya in diesem Zeremonialzentrum, das als eines der größten in ganz Belize gilt. Genießen Sie die faszinierende Aussicht von der Spitze der Tempelanlagen über die Stätte und den üppigen tropischen Regenwald.

4. - 6. Tag: Zoo von Belize – Caracol:
Nachdem Sie in den ersten Tagen vor allem auf dem Wasser unterwegs waren, beginnt heute Ihre Mietwagenreise ab Belize City. Machen Sie auf der Fahrt nach Caracol einen Abstecher in den Zoo von Belize, wo sie den Tapir, das Nationaltier des Landes, bewundern können, sowie zahlreiche Wildkatzen und Vögel.

Am Fuße der Maya Mountains liegt Caracol, die größte archäologische Stätte des Landes. Bei einer Wanderung durch den von klaren Flüssen durchzogenen Regenwald erforschen Sie geheimnisvolle Höhlen. Auch Ausritte, River-Tubing oder Exkursionen zu den archäologischen Stätten Caracol, Tikal oder Xuantunich gehören zu dem umfangreichen Programm, das Ihnen an der Lodge angeboten wird.

7. - 8. Tag: Abstecher nach Tikal in Guatemala:
Ein Abstecher zur wichtigsten Mayastätte Guatemalas darf bei Ihrer Reise nicht fehlen! Wir empfehlen den Besuch der archäologischen Stätte von Tikal am frühen Morgen, wenn das Tierreich gerade erwacht und die Temperaturen angenehm mild sind. Erkunden Sie die majestätischen Gebäude dieser antiken Metropole, in der einst über 100.000 Menschen gelebt haben, und die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

9. - 10. Tag: San Ignacio – Blue Hole – Hopkins:
Zurück nach Belize! Über San Ignacio, wo Sie in einem Hotel mit besonders schöner Aussicht übernachten, fahren Sie weiter nach Hopkins. Unterwegs erkunden Sie den wunderschönen Blue Hole Nationalpark und besichtigen die Höhle „St. Herman’s Cave“. Anschließend lockt ein Bad im Cenote „Blue Hole“, einem azurblauen Dolinen-See.

11. - 13. Tag: Jaguar Reserve – Punta Gorda:
Das Cockscomb Basis Wildlife Sanctuary wurde 1984 gegründet, um die Jaguarpopulation zu schützen. Neben den Wildkatzen leben auch zahlreiche andere Säugetiere und Vögel in dem Nationalpark. Unternehmen Sie eine Wanderung zum Aussichtspunkt Ben’s Bluff, wo Ihnen der Regenwald zu Füßen liegt …

Anschließend fahren Sie weiter in den fast unberührten Süden des Landes. In Punta Gorda können Sie die ursprüngliche Landschaft bei einer Expedition auf dem Cacao-Trail genießen oder in das Reich der Maya in Lubatuum, Lim Ni Punit oder Uxbenca eintauchen. Lernen Sie mehr über die Herstellung des „Maya-Goldes“ bei einem Ausflug zur Kakao-Farm in San Pedro Columbia und erkunden Sie die die Unterwelt der Hokeb Ha-Höhle.

14. - 15. Tag: Placencia:
Ein Karibiktraum mit weißen, von Palmen gesäumten Sandstränden erwartet Sie in Placencia. In diesem idyllischen Ort abseits des Massentourismus können Sie am Strand entspannen oder sich bei Tauch- und Schnorchel-Touren zwischen bunt schillernden Riffen auf die Suche nach dem größten Fisch der Welt begeben: Dem Walhai!

16. - 20.Tag: Dangriga – Southwater Caye:
Nach einer Nacht in Dangriga, der heimlichen Hauptstadt der Garífuna-Kultur, erreichen Sie die Trauminsel Southwater Caye. In den nächsten Tagen können Sie am Barrier Reef entspannen und die paradiesische Umgebung des Weltnaturerbes beim Schwimmen, Tauchen und Wandern genießen. Schließlich heißt es Abschied nehmen – per Boot geht es zurück nach Dangriga und von dort aus zum Flughafen in Belize City.

ab 2895 Euro    Zum Anbieter    Andere Angebote für Guatemala und Belize
100 Urlaubsziele
Tukan in Belize  (Bild: Beautiful toucan, Tambako the Jaguar , CC BY-ND) Wasserfall in Guatemala  (Bild: Agua Cristalina (HDR), Fernando Reyes Palencia , CC BY-SA) (Bild: Booby Island, Serge Melki , CC BY)