Tolle Kombi: Neuengland und New York

„Für viele Deutsche ist das Gebiet der Bundesstaaten Vermont, Maine, Massachusetts, Connecticut, New Hampshire und Rhode Island noch ein unbeschriebenes Blatt. Doch die Region im Nordosten der USA steckt voller Überraschungen und bietet eine unglaublich abwechslungsreiche Mischung - perfekt geeignet für eine Rundreise! Viele Touren beginnen oder enden in der pulsierenden Metropole New York City und nehmen dann ihren Weg durch die faszinierenden Landschaften der Region, vorbei an malerischen Küstenabschnitten und historischen Bauten. Ob Walbeobachtungen, Wanderungen oder entspannte Stunden am Strand: Neuengland ist ein spannendes Urlaubsziel und eine tolli Kombinationsmöglichkeit mit New York!”
Wir empfehlen für Ihre Reise nach Neuengland und New York unseren Partner und Spezialisten Feuer und Eis Touristik.
Aktuelle Reiseangebote (Feuer und Eis Touristik GmbH) für Neuengland und New York:
15 Tage Neuengland und New York-Reise
Classic East
Rundreise
Zum Angebot »
13 Tage Neuengland und New York-Reise
Neuengland - Die klassische Tour
Mietwagen-Rundreise
ab 728 € »
7 Tage Neuengland und New York-Reise
Das Beste Neuenglands
Rundreise
ab 344 € »
Weitere Angebote einblenden

Charmantes Neuengland und New York

Neuengland liegt im äußersten Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika, im Osten begrenzt vom Atlantik, im Norden und Nordwesten von Kanada. Nur im Südwesten ist Neuengland mit den USA verbunden, schon diese besondere Lage macht die Region einzigartig. Sie wird gebildet von den Bundesstaaten Maine, Vermont, Massachusetts, Connecticut, Rhode Island und New Hampshire - eine unglaublich abwechslungsreiche Mischung!

Neuengland Rundreisen zeigen die ganze Vielfalt

Um einen Eindruck von der Vielfalt Neuenglands zu erhalten, gibt es keinen besseren Weg als eine gut organisierte Rundreise. Verschiedene Touren mit unterschiedlichen Schwerpunkten können ganz nach den eigenen Vorlieben geplant und individualisiert werden, wobei viele der Routen mit dem Mietwagen durch alle sechs Bundesstaaten führen. Aktivurlauber werden sich zum Beispiel über die spannenden Neuengland-Entdeckerreise freuen, die neben Wanderungen in den Berkshire Mountains auch eine Klettertour in den White Mountains beinhaltet.

Zu den wichtigsten Städten von Neuengland gehört ohne Zweifel Boston. Hier begann 1773 mit der Boston Tea Party der amerikanische Unabhängigkeitskrieg, drei Jahre später konnte die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet werden. Boston gilt daher zurecht als Geburtsstätte der Vereinigten Staaten. Heute ist Boston die Hauptstadt des Staates Massachusetts und die größte Stadt von Neuengland. Nicht nur die Harvard University im Stadtteil Cambridge, sondern auch die Symphony Hall und das dort residierende Boston Symphony Orchestra sind weltbekannt. Auf dem Freedom Trail, einem vier Kilometer langen roten Strich auf den Bürgersteigen der Stadt, können Besucher die 16 wichtigsten Stätten der amerikanischen Unabhängigkeits-Bewegung durchlaufen.

Highlights auf Ihrer Reise durch Neuengland

Doch nicht nur Boston steht bei Reisenden hoch im Kurs, auch andere Städtchen und Regionen bieten spannende Geschichten und malerische Landschaften. Gloucester ist wohl der älteste Fischerhafen in Neuengland, bekannt ist er vor allem durch seine Bootstouren zur Walbeobachtung. Mit etwas Glück kann man dabei sogar die Skyline von Boston entdecken. Naturliebhaber können im Zentrum von New Hampshire die eindrucksvollen White Mountains bewundern. Bar Harbor liegt an der Küste von Maine und wurde Ende des 18. Jahrhunderts gegründet. Früher war der Ort ein beliebtes Feriendomizil von wohlhabenden amerikanischen Familien. Ein Feuer in den Vierziger Jahren zerstörte viele der alten Villen, glücklicherweise aber nicht die ganze Stadt.

Die makellosen Strände von Cape Cod im Südosten von Massachusetts laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Waterbury hingegen war einmal ein bekannter Standort für die Herstellung und Verarbeitung von Messing. Zahlreiche historische Bauten aus der industriellen Blütezeit der Stadt dokumentieren ihre einstige Bedeutung. Viele von ihnen sind im National Register of Historic Places eingetragen. Wahrzeichen der Stadt ist der campanileartige Uhrturm vom Waterbury Republican American Building. Auch der Acadia-Nationalpark sollte als einziger Nationalpark in Neuengland auf ihrer Route nicht fehlen und gehört zu den Highlights der Region. Er liegt an der Küste von Maine, zum größten Teil auf Mount Desert Island, und ist etwa 190 km² groß. Besucher des Parks sind vor allem von seiner rauen Berglandschaft und der zerklüfteten Felsküste beeindruckt!

New York - Startpunkt oder Endstation

Wer nach Neuengland reisen möchte, wird möglicherweise in New York City auf dem Flughafen zum ersten Mal amerikanischen Boden betreten. Was liegt da näher, als sich die Stadt einmal genauer anzusehen oder gar einen Abstecher durch den Bundesstaat New York zu unternehmen? Ein Tag wird allerdings selbst für die City kaum genügen, denn die Stadt hat viel zu bieten. Sie hat etwa 8,2 Millionen Einwohner und ist damit die größte Stadt der Vereinigten Staaten, nebenbei bemerkt auch die mit den höchsten Lebenshaltungskosten. In New York sind zahlreiche architektonische Sehenswürdigkeiten zu finden, zum Beispiel mit dem Flatiron Building der erste Wolkenkratzer der Stadt aus dem Jahr 1902. Die 1883 vollendete Brooklyn Bridge war zu ihrer Bauzeit die längste Hängebrücke der Welt, sie verbindet auch heute noch Manhattan und Brooklyn. Ob Shopping oder Fine Dining - die schillernde Metropole lässt keine Wünsche offen!

So liegt es nicht nur an den großen internationalen Flughäfen der Stadt, dass bei vielen Neuengland Rundreisen New York den Ausgangspunkt darstellt. Die beliebte Neu Engländer Classic Tour beginnt zum Beispiel nicht nur in "The Big Apple", sondern endet dort auch. Eine weitere Highlight-Tour, die eindrucksvolle Route "Entlang der Südküste" führt hingegen von Boston bis New York City. Diese Mietwagen-Reise liefert außergewöhnliche Ausblicke und ein abwechslungsreiches Panorama entlang Küstenlinie. Auch ein Abstecher zu den beeindruckenden Niagara-Fällen gehört zu den Höhepunkten im Bundesstaat New York!

Feuer und Eis Touristik GmbH

Südliche Hauptstr. 33
83700 Rottach-Egern

Telefon: 08022 – 66364 0
Neuengland und New York-Reisen:
4 aktuelle Angebote ab 344 Euro
16 Tage
Mietwagen-Rundreise "Neuengländer"
Rundreise
Zum Angebot »
7 Tage
Das Beste Neuenglands
Rundreise
ab 344 € »
13 Tage
Neuengland - Die klassische Tour
Mietwagen-Rundreise
ab 728 € »

Klima

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tagestemperatur14°19°25°28°27°23°17°11°
Nachttemperatur-5°-5°-0°10°15°18°18°14°-3°
Wassertemperatur12°16°18°19°17°13°
Sonnenstunden56789101098755
NiederschlagsmengeNiederschlag979410397898076928188110105
Die gezeigten Klimadaten basieren auf langjährigen Messungen in Boston. Ausführlichere Informationen und Tipps für die beste Reisezeit haben wir auf der Klimaseite für Neuengland und New York zusammengestellt.

Video-Inspiration

Beliebte Aktivitäten vor Ort

Freiheitsstatue: Tour vor Überfahrt, Ellis Island und Sockel
Museum of Modern Art (MoMA): Ticket ohne Anstehen
60-minütige Schifffahrt um die Freiheitsstatue: Mehrsprachig
New York Explorer Pass: Sparen Sie an über 60 Attraktionen
Ground Zero und 9/11 Memorial: Tour mit Museumsbesuch
Ohne Anstehen: 3 Tage Eintritt Metropolitan Museum of Art
Ihre Experten für Neuengland und New York:
www.usa-erleben.de
Telefon: 08022 – 66364 0

Neuengland und New York auf einen Blick

Entfernung Luftlinie von Frankfurt
Entfernung Luftlinie von Frankfurt
6000 km Distanz ab Frankfurt
(Mindest-) Reisezeit von Frankfurt
(Mindest-) Reisezeit von Frankfurt
9:00 Flugstunden ab Frankfurt
Aktuelle Uhrzeit
18:20 Uhr (20.6.2018)
Durchschnittliche Tagestemperatur
Durchschnittliche Tagestemperatur
2 °C bis 31 °C Tagesdurchschnitt
Sonnenstunden pro Tag
Sonnenstunden pro Tag
5 bis 9 Sonnenstunden pro Tag
Regentage pro Monat
Regentage pro Monat
4 bis 9 Regentage im Monat

Wetter im Juni

Wollen Sie Ihren Neuengland und New York-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den Juni in Boston (Neuengland und New York).

Tagestemperatur: 25 °C
Nachttemperatur: 15 °C
Niederschlag: 80 mm
Sonnenstunden: 10 pro Tag
Wassertemperatur: 16 °C
Klima-Informationen zum ganzen Jahr und Tipps zur besten Reisezeit finden Sie in unserem Reisezeiten-Finder.

Neuengland und New York sind geeignet für:

Aktivurlaub Abenteuerurlaub Kulturreisen Natururlaub Städtereisen

Beliebte Freizeitaktivitäten

100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2018".