Madagaskar Urlaub - Einzigartige Flora und Fauna im indischen Ozean

Madagaskar ist durch den gleichnamigen Trickfilm selbst Kindern ein Begriff, doch die viertgrößte Insel der Welt ist als Urlaubsziel noch weitgehend unbekannt. Mitten im Indischen Ozean, jenseits aller Kontinente, hat sich eine einzigartige Flora und Fauna entwickelt, die zu den spektakulärsten Erben unserer Erde gehört. Ob auf Pirsch in den Regenwäldern oder im Kontakt mit den liebenswerten Bewohnern - Madagaskar steckt voller Überraschungen!

Sie wollen mehr Informationen zum Urlaubsziel und aktuelle Reiseangebote?
Zum Reiseveranstalter
Wir empfehlen Ihnen für Ihren Madagaskar-Urlaub unseren Partner und Spezialisten Travel & Personality.

Madagaskar-Urlaub: Die neuesten Angebote

Madagaskar: Fremde Welten, erhabene Momente
18 Tage Madagaskar-UrlaubNatururlaub
Lesen Sie nachfolgend die Urlaubstipps von Travel & Personality oder sehen Sie sich direkt die Urlaubsangebote an. Sie können auch zur Webseite des Reiseanbieters wechseln, wo Sie Angebote und weitere Informationen finden.
Ihr Spezialist für Madagaskar:


Travel & Personality
Im Betzengaiern 29
D-70597 Stuttgart

Tel.: 0711/7586777

Einzigartige Flora und Fauna in Madagaskar

Die viertgrößte Insel der Welt, Madagaskar, ist der Geheimtipp im Indischen Ozean. Als die 587.040 km2 große Insel vor über 160 Millionen Jahren vom afrikanischen Kontinent abbrach, gab es noch nicht einmal Säugetiere, was auch die faszinierende Artenvielfalt der Insel erklärt.

Die typisch afrikanische Tierwelt sucht man auf Madagaskar Reisen zwar vergebens, doch dafür gibt es über 50 verschiedene Lemurenarten, eine beeindruckende Chamäleon-Vielfalt und vieles mehr. Südlich des Äquators und 480 km vor der afrikanischen Ostküste gelegen, trennt sie heute der Kanal von Mosambik vom Festland. 21 Millionen Menschen leben auf dieser Insel, die sich von Nord nach Süd über 1.580 km erstreckt und von West nach Ost über immerhin 580 km.

Madagascar Hauptstadt Antananarivo, Foto:  t3rmin4t0r [CC BY 2.0, flickr]Auf 12 Hügeln liegt die Hauptstadt Antananarivo, oder Tana, wie sie von den Einheimischen liebevoll genannt wird und Sie können sie von verschiedenen europäischen Großstädten, wie Paris und Mailand, direkt anfliegen. Tana kommt im typischen Kolonialstil daher, der, gepaart mit den hauptsächlich auf der Amtssprache Malagasy vorzufindenden Straßenschildern, ein einzigartiges Ambiente schafft, das von der Kulturenvielfalt Madagaskars verstärkt wird. Zum Schmelztiegel der Kulturen Madagaskars gehören heute die Nachfahren von insgesamt rund 23 verschiedenen Volksstämmen.

Ein Gefühl für die Vielfalt der Kulturen erlauben die madagassische Küche und die rhythmischen Klänge des Salegy, einer Musikrichtung, die ihre Heimat ganz im Norden der Insel, in Antsiranana, hat. Der koloniale Architekturstil lässt sich auch in Antisrabe, der “Stadt mit viel Salz”, erkennen. Die Städte erkunden Sie auf einer Reise am besten mit dem Hauptverkehrsmittel der Madagassen, der Rikscha, während Sie im Westen eine Flussfahrt auf dem Tsiribihina und im Osten ausgedehnte Wanderungen in den Regenwäldern genießen sollten. Beeindruckend sind die Reisen entlang der Reisfelder im Terrassenfeldbau, der Kakao-, Kaffee-, Vanille- und Pfefferplantagen und vorbei an typischen Bauerndörfern mit ihren roten Lehmhäusern.

Madagaskars Natur: Ein Erbe der Menschheit

Madagascar Lemuren Close Up, Foto:  Robert Spiegel [CC BY-SA 2.0, flickr]Lassen Sie sich verzaubern vom Nationalpark Tsingy de Bemaraha mit seinen labyrinthartigen Landschaftsformationen aus spitzen Gipfeln und verzweigten Höhlen, vom dicht mit Regenwald bewachsenen Nationalpark Ranomafana im Südosten mit seinen Wasserfällen und Thermalbädern, vom bergigen Nationalpark Montagne d'Ambre mit seinen Kraterseen sowie vom Nationalpark Andasibe-Mantadia, mit der größten Lemurenart, den Indris. Rund 45 Minuten von Morondava an Madagaskars Westküste entfernt, befindet sich die Baobab-Allee, eine einzigartige Ansammlung mehrerer Dutzend Affenbrotbäume, von denen manche über 800 Jahre alt und über 30 Meter hoch sind. Madagaskar weist auch einige wunderschöne Inseln auf, wie die Pirateninsel St. Marie (Nosy Boraha), deren Wasser entspanntes Kayaking erlauben oder die Inselwelt von Nosy Komba, der Lemureninsel und Nosy Tanikely, die mit ihren weißen Sandstränden zum Schnorcheln einlädt.

Erleben Sie einen unvergleichlichen Urlaub auf einer der schönsten Inseln unseres Planeten und beobachten Sie solch endemische Arten wie Lemuren und Fossa in ihrer natürlichen Umgebung. Sie werden bald feststellen, dass die Insel so viel mehr zu bieten hat, als der Film gleichen Namens auch nur erahnen lässt.

Zum Reiseveranstalter

Klimadiagramm

Klimadiagramm Madagaskar
Das gezeigten Klimadaten für Madagaskar basieren auf langjährigen Messungen in Antananarivo.
Madagaskar-Urlaub:
Ein aktuelles Angebot

Entfernung Frankfurt - Madagaskar (Luftlinie)
Entfernung Frankfurt - Madagaskar (Luftlinie)
8500 km

(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Madagaskar
(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Madagaskar
14:00 Stunden

Durchschnittliche Tagestemperatur (Madagaskar)
Durchschnittliche Tagestemperatur (Madagaskar)
9 °C - 26 °C

Sonnenstunden pro Tag (Madagaskar)
Sonnenstunden pro Tag (Madagaskar)
6 - 9 Stunden

Regentage pro Monat (Madagaskar)
Regentage pro Monat (Madagaskar)
2 - 19 Tage

Sie suchen genaue Klima-Informationen? Versuchen Sie es mit unserem Reisezeiten-Finder.

Wetter im November

Wollen Sie Ihren Madagaskar-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den November in Antananarivo (Madagaskar).

Temperatur: 14.1 °C - 25.8 °C (Ø 20 °C)
Niederschlag: 160 mm an 12 Tagen
Sonnenstunden: 7.5 pro Tag

Madagaskar ist geeignet für:

Aktivurlaub Abenteuerurlaub Badeurlaub Kulturreisen Natururlaub
100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2016".

Neues aus der Region

This RSS feed URL is deprecated
19.11.2017, 22:00 Uhr

Mauritius führt Gesundheitscheck ein - BizTravel.de
17.11.2017, 08:48 Uhr

Trotz Pest: Länder des Indischen Ozeans zeigen Vertrauen in Madagaskar - TRAVEL INSIDE
14.11.2017, 09:12 Uhr

Ausbruch auf Madagaskar | Die Pest ist zurück! - BILD
26.10.2017, 14:06 Uhr

Ritual in Madagaskar holt die Pest aus dem Grab - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
31.10.2017, 13:13 Uhr

100 Urlaubsziele

Madagaskar

Madagaskar-Urlaub  (Bild: Matthias Wille , CC BY-ND)
Madagaskar-Urlaub
Isalo Nationalpark  (Bild: ikaah , CC BY-SA)
Isalo Nationalpark
Ankarafantsika National Park  (Bild: Lake Ravelobe, Ankarafantsika National Park, Madagascar, Frank Vassen , CC BY)
Ankarafantsika National Park