Kambodscha: Reisen zwischen Weltwundern

Die Schatztruhe des Königreichs Kambodschas ist unermesslich, doch der zweifelsfrei wertvollste Schatz des alten Khmer Reiches ist Angkor Wat. Der größte Sakralbau der Welt zählt mit seinen gigantischen Tempelanlagen in der Provinz Siem Reap zu den bedeutendsten Bauwerken der Menschheit und wurde folgerichtig zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Kambodscha besticht jedoch nicht nur durch seinen facettenreichen kulturellen Reichtum, sondern auch durch seine unberührte Natur, herzliche Menschen und die enorme Vielfalt zwischen weißen Sandstränden und dem mächtigen Mekong!

Sie wollen mehr Informationen zum Urlaubsziel und aktuelle Reiseangebote?
Zum Reiseveranstalter
Für Ihre Kambodscha Reisen empfehlen wir Ihnen die Angebote unseres Partners und Asien-Spezialisten reisefieber-reisen GmbH.

Kambodscha-Reisen: Die neuesten Angebote

Vietnam Kambodscha Reise inklusive 4-tägiger Mekong Kreuzfahrt auf der „Mekong Eyes Explorer“
13 Tage Kambodscha-ReiseKreuzfahrt
Kambodscha Thailand - Auf den Spuren der Khmer von Angkor Wat ins Königreich Siam
12 Tage Kambodscha-ReiseErlebnisreise
Kambodscha Reise im Einklang mit der Natur – Nachhaltiges Reisen in Asien
4 Tage Kambodscha-ReiseErlebnisreise ab 614 €
Weitere Angebote für Kambodscha-Reisen finden Sie in der Angebotsübersicht.
Lesen Sie nachfolgend die Reisetipps oder sehen Sie sich direkt die Reiseangebote an. Sie können auch zur Webseite des Reiseanbieters wechseln, wo Sie Angebote und weitere Informationen finden.
Ihr Spezialist für Kambodscha:


reisefieber-reisen GmbH
Kleberstr. 6-8
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-3065-30

Sourm sva kum: Willkommen in Kambodscha!

reisefieber – der Asien Spezialist seit über 30 Jahren - bietet Ihnen traumhafte Reisen nach Kambodscha. Handverlesen und nach Ihren Wünschen maßgeschneidert erarbeiten die Indochina Reiseexperten von reisefieber Ihre ganz persönliche Kambodscha Traumreise sowie spannende Kombinationen mit den Nachbarländern. Reisen ist nicht gleich Reisen, für reisefieber ist nichts unmöglich!

Phnom Penh: Streifzug durch die "Perle Asiens"

Der Puls der Hauptstadt Phnom Penh schlägt vorwiegend am Tonle Sap Ufer entlang der breiten, hübsch begrünten Promenade. Zahlreiche Restaurants, Bistros und Cafes am Sisiwath Quay laden hier zum Verweilen ein und verwöhnen in postkolonialem Ambiente mit den kulinarischen Köstlichkeiten einer französisch angehauchten Fusionsküche.

Besonders sehenswert sind das 1920 im Stil eines buddhistischen Klosters errichtete Nationalmuseum, der Königspalast und die Silberpagode mit einem 90 kg schweren Gold-Buddha mit 2.086 funkelnden Diamanten. Auch ein Besuch des Museums von Tuol Sleng, das den Völkermord während der Pol Pot Zeit dokumentiert ist auf Kambodscha Reisen ein Muss, wenn Sie Land und Leute verstehen möchten.

Angkor: Tempelruinen, Wahrzeichen und Weltwunder

Unweit der Provinzhauptstadt Siem Reap liegt das UNESCO Weltkulturerbe Angkor mit dem größten buddhistischen Tempelareal der Welt. Das weltberühmte Angkor Wat ist nur ein Teil der viel umfassenderen Gesamtanlage Angkor mit zahlreichen historischen Bauensembles, von denen Angkor Thom das größte ist. Wandeln Sie durch die bewachsenen Tempel und Ruinen von Angkor und bewundern Sie die mit steinernen Figuren dekorierten Tempelwände. Jeder Tempel hat seine ganz eigene Architektur und individuelle Verzierungen.

Die Reliefs der Galerie weisen insgesamt mehr als 1.000m² Fläche auf und stellen historische Szenen und Episoden sowie den in der Khmer-Architektur populären Schöpfungsmythos dar. Besonders schön ist es, den inneren Tempelkomplex von Angkor mit dem Fahrrad zu erkunden, für die etwas abgelegeneren Anlagen bietet sich zum Beispiel eine Tour mit den weit verbreiteten Tuktuks an. Oder Sie schweben im Heißluftballon, der ca. 200 Meter in die Luft steigt, über Angkor und erhalten Sie aus der Vogelperspektive den besten Eindruck von den riesigen Ausmaßen der Tempelanlage.

Kratie und die Irawadi-Delfine

Kratie ist eine beschauliche Stadt am Ufer des Mekong mit viel kolonialem Flair. Von hier aus bietet sich ein Ausflug zum ländlichen Dorf Sambo mit der beeindruckenden 1000 Säulen-Pagode an. Unterwegs ist die Chance groß, die seltenenen Irawadi Delfine zu sichten. Diese kleinen Süßwasser-Säugetiere, die in diesem Teil des Mekong leben, stehen weit oben auf der Liste der geschützten Tierarten.

Dem Irawadi-Delfin fehlt die delfintypische Schnauze, er erinnert mit seinem rundlichen Kopf eher an einen Weißwal. Die Art gilt seit 2004 als gefährdet, die Umweltorganisation WWF gibt die Zahl im vergangenen Jahr mit nur noch 85 Exemplaren an. Die Regierung Kambodschas hat daher nun reagiert und auf dem Fluss Mekong ein etwa 180 Kilometer langes Schutzgebiet ausgewiesen. In diesem Bereich darf insbesondere nicht mehr mit Netzkörben und Fischernetzen gefischt werden.

Mekong: Die Mutter aller Wasser

Ohnehin ist der größte Strom Südostasiens eine außergewöhnliche Lebensader, die Kambodscha durchwert und dort auf den Tonle Sap-Fluss trifft, um schließlich in Vietnam in einem mächtigen Delta in das Meer zu münden. Erkunden Sie auf Ihrer Kambodscha Reise das bunte Leben auf dem Fluss und an den Ufern des so wichtigen Flusses.

Besonders bequem und luxuriös erleben Sie die Faszination Mekong während einer Flusskreuzfahrt mit der "Mekong Prestige", die seit 2012 mit 32 geräumigen Suiten (alle mit privatem Balkon) zwischen Kambodscha (Siem Reap) und Vietnam (Saigon) über den mächtigen Strom schippert. Große Glasfronten ermöglichen einen ungehinderten Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft und die Landausflüge geben spannende Einblicke in das Leben der Einheimischen.

MS Mekong Prestige

Geheimtipp Battambang und Kambodschas Nordosten

Battambang zählt zwar zu den drei größten Metropolen Kambodschas, doch werden Sie hier das Land der Khmer auf besonders authentische Weise erleben. Trotz ihrer Größe ist die Region noch weitgehend unbekannt und daher ein echter Geheimtipp für außergewöhnliche Begegnungen. Bereits die Anreise führt durch idyllische, für Kambodscha besonders typische Landschaften. Wichtigste Attraktion ist der legendäre "Bambuszug", der sich als wohl aufregendste Touristenattraktion Kambodschas bezeichnen lässt.

Auch die Provinzen Stung Treng, Rattanakiri und Mondulkiri im Nordosten des Landes sind ein spannender Bestandteil vieler Kambodscha Reisen. Hier erwarten Sie vor allem Abenteuer und Aktivitäten inmitten der üppigen, ursprünglichen Natur. Es locken geheimnisvolle Flusslandschaften im hohen Norden Kambodschas sowie spannende Trekking-Touren, die tief in den Dschungel zu verborgenen Urwaldriesen, Wasserfällen und ethnischen Minderheiten führen. Spannende Erlebnisse sind garantiert!

Badeurlaub an Kambodschas schönsten Stränden

Kambodscha Reisen werden gerne mit einem entspannten Ausklang an einem der wunderschönen Strände kombiniert. Beliebtester Badeort Kambodschas ist zweifelsfrei Sihanoukville (Kampong Som), da er neben tollen Sandstränden auch ein größeres Unterhaltungsangebot hat. Hier können Sie einkaufen und nach einem erlebnisreichen Tag am Strand die Nacht zum Tag machen. Die Restaurants, Bars und Discotheken bieten den Besuchern reichlich Abwechslung und für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die wunderschönen Sonnenuntergänge in Sihanoukville sind im ganzen Land bekannt und so beginnt der Abend in der Regel bei einem kühlen Getränk mit den Füßen im Sand, während die Landschaft von der rot glühenden Sonne in ein faszinierendes Lichtermeer verwandelt wird. In Kep steht vor allem Erholung im Vordergrund, hier können Sie ruhige Tage am Strand verbringen und wirklich die Seele baumeln lassen. Doch am besten Sie teilen uns Ihre ganz persönlichen Wünsche mit, damit wir Ihre Kambodscha Reise zum unvergesslichen Erlebnis ganz nach Ihrem Geschmack zusammenstellen!

Zum Reiseveranstalter

Klimadiagramm

Klimadiagramm Kambodscha
Das gezeigten Klimadaten für Kambodscha basieren auf langjährigen Messungen in Phnom Penh.

Entfernung Frankfurt - Kambodscha (Luftlinie)
Entfernung Frankfurt - Kambodscha (Luftlinie)
9230 km

(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Kambodscha
(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Kambodscha
10:30 Stunden

Durchschnittliche Tagestemperatur (Kambodscha)
Durchschnittliche Tagestemperatur (Kambodscha)
24 °C - 38 °C

Sonnenstunden pro Tag (Kambodscha)
Sonnenstunden pro Tag (Kambodscha)
4 - 8 Stunden

Regentage pro Monat (Kambodscha)
Regentage pro Monat (Kambodscha)
1 - 17 Tage

Sie suchen genaue Klima-Informationen? Versuchen Sie es mit unserem Reisezeiten-Finder.

Wetter im Dezember

Wollen Sie Ihren Kambodscha-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den Dezember in Phnom Penh (Kambodscha).

Temperatur: 21.8 °C - 30 °C (Ø 25.7 °C)
Niederschlag: 37 mm
Sonnenstunden: 7.8 pro Tag

Kambodscha ist geeignet für:

Abenteuerurlaub Kulturreisen Natururlaub Städtereisen
100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2015".

Neues aus der Region

Rote Khmer in Kambodscha: Drahtzieher im Berufungsverfahren gescheitert - SPIEGEL ONLINE
23.11.2016, 11:20 Uhr

Laakirchner Wasserläufer lief 900 Kilometer quer durch Kambodscha - nachrichten.at
20.11.2016, 08:02 Uhr

10.000 Festnahmen bei Drogenrazzien in China, Laos, Thailand, Kambodscha ... - RP ONLINE
29.11.2016, 08:12 Uhr

Kambodscha – Der lange Schatten der Roten Khmer - Schweizer Radio und Fernsehen
12.11.2016, 10:02 Uhr

Kneitinger Gmoa spendet 15 500 Euro - Mittelbayerische
09.12.2016, 10:07 Uhr

Video-Inspiration Kambodscha

Kambodscha-Videos: Alexander Mirschel, reisefieber-reisen GmbH, Eingebunden von Youtube.com
100 Urlaubsziele

Kambodscha

Angkor Wat Tempelanlage Kambodscha - Kambodscha-Reisen  (Bild: Cambodia-2638B - Angkor Wat, Dennis Jarvis, CC BY-SA)
Angkor Wat Tempelanlage Kambodscha - Kambodscha-Reisen
Mönch in Kambodscha  (Bild: via reisefieber.net, Copyright)
Mönch in Kambodscha
Mekong Flusskreuzfahrten in Kambodscha  (Bild: via reisefieber.net, Copyright)
Mekong Flusskreuzfahrten in Kambodscha