Bayern Radreisen und Wanderurlaub

Der Freistaat Bayern ist weit über die Landesgrenzen für seine urigen Traditionen, zünftigen Volksfeste und zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt. Doch die größte Attraktion im Süden Deutschland ist zweifelsohne die Natur! Wandern Sie entlang der malerischen Flüsse, eingerahmt von den hoch aufragenden Bergkulissen oder schwingen sich auf den Sattel und erkunden die Region auf ihren unzähligen Radwegen. An der frischen Luft können Sie Bayern mit allen Sinnen genießen und sind ganz nebenbei auch noch sportlich aktiv. Die Strecken sind in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt, sodass jeder seine richtige Belastung finden kann. Keine Angst, auch Anfänger werden ganz wunderbare Momente erleben!

Sie wollen mehr Informationen zum Urlaubsziel und aktuelle Reiseangebote?
Zum Reiseveranstalter
Wir empfehlen Ihnen für Ihren Wanderurlaub oder eine Radreise durch Bayern unseren Partner und Spezialisten Feuer und Eis Touristik.

Bayern-Reisen: Die neuesten Angebote

5-Seen-Genuss-Wandern
Bayern-ReiseWandern ab 588 €
Münchner- und Oberbayrische Seen: 10 Tage individuelle Radreise
10 Tage Bayern-ReiseRadreise ab 609 €
Radwandern vom Bodensee zum Königsee: 9 Tage individuelle Radreise
9 Tage Bayern-ReiseRadreise ab 525 €
Weitere Angebote für Bayern-Reisen finden Sie in der Angebotsübersicht.
Lesen Sie nachfolgend die Reisetipps oder sehen Sie sich direkt die Reiseangebote an. Sie können auch zur Webseite des Reiseanbieters wechseln, wo Sie Angebote und weitere Informationen finden.
Ihr Spezialist für Bayern:


Feuer und Eis Touristik GmbH
Südliche Hauptstr. 33
83700 Rottach-Egern

Telefon: 08022 – 66364 0

Radreisen und Wanderurlaub durch Bayern

Die bayrische Landeshauptstadt München ist sicherlich eine Reise wert und auch das jährlich stattfindende Oktoberfest lockt zu Recht zehntausende Besucher aus aller Welt an. Doch ist dies bei weitem nicht alles, was Bayern für Touristen zu bieten hat. Insbesondere Aktivurlauber und Sportbegeisterte kommen im Süden Deutschlands voll auf ihre Kosten. Mit Rad- und Wandertouren können Sie dem Alltag entfliehen und entdecken aktiv die umliegende Natur.

Radreisen in Bayern als idealer Ausgleich

Stress und der immer gleiche Alltagstrott lassen in uns die Sehnsucht nach einer Auszeit aufkommen und doch ist es nicht jedermanns Sache den Urlaub einfach auf der faulen Haut zu verbringen. Zwar hat eine Woche auf der Sonnenliege durchaus ihren Reiz, doch werden Sie überrascht sein, wie gut Sie sich erst nach einem Aktivurlaub fühlen werden. Nicht ohne wird das Radfahren auch als optimaler „Glückssport“ bezeichnet, schließlich ist man an der frischen Luft und hat die Gelegenheit, Land und Leute hautnah kennenzulernen.

Bayern bietet perfekte Bedingungen für spannende Radreisen und überzeugt durch landschaftlich sehr reizvolle Routen. Sehr beliebt sind die Strecken ausgehend von der Bodensee-Region, zum Beispiel von Lindau am Bodensee durch das hügelige Allgäu sowie Füssen und Bad Tölz zum Königssee im Nationalpark Berchtesgarden. Auch verschiedene Teilstrecken – wie die Tour von Lindau nach München – stehen bei den Radreisen hoch im Kurs. Die Radrunde Allgäu setzt derweil völlig neue Maßstäbe, da sie auf insgesamt 450 Kilometern schier unendlich wirkende Möglichkeiten bietet. Weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie Schloss Neuschwanstein oder die Wirkungsstätte von Wasserdoktor Kneipp liegen dabei unmittelbar auf dem Weg.

Viele reizvolle Routen stehen zur Auswahl

Zu den Klassikern unter den Radreisen in Bayern zählt nach wie vor der Isar Radweg mit dem Start in den Alpen durch die schillernde Metropole München bis zum Ziel an der Donaumündung. Nicht minder genussvoll ist die Münchner- und Oberbayerische Seen-Tour, die im Alpenvorland neben Dörfern und Klöstern wie aus dem Bilderbuch auch traumhafte Seelandschaften und die Ausblicke auf die Alpengipfel bereithält. Auf anderen Touren stehen urtümliche Orte wie Wallgau auf dem Programm, wo bayrisches Brauchtum noch wahrhaftig gelebt und zelebriert wird.

Idyllische Wälder säumen den Weg und streckenweise unberührte Natur zieht einen förmlich in den Bann. Erleben Sie den Zauber des Naturschutzgebietes Murnauer Moos, das größte Moorgebiet in Mitteleuropa. Oder erleben Sie die beeindruckenden Spuren von Papst Benedikt XVI auf dem Benediktradweg, der auch die Wallfahrtstadt Altötting und die Klosteranlage Seeon zu seinen Höhepunkten zählt. Mit landschaftlichen Highlights und vielen schmucken Städtchen lockt auch der Altmühltal-Radweg, der als erster Radfernweg Deutschlands schon vor über 30 Jahren abseits des Autoverkehrs großzügig angelegt wurde und in der fränkischen Alb mit unvergleichlicher Schönheit aufwartet.

Bayern: Auch für einen Wanderurlaub perfekt

Übrigens lässt sich Bayerns Natur auch ohne Drahtesel ganz wunderbar erkunden. Kaum eine andere Region in Deutschland bietet ähnliche Bedingungen für einen Wanderurlaub entlang faszinierender Landschaften. Die schönsten Panorama-Strecken beginnen meist am Tegernsee und sorgen schon nach wenigen Stunden für eine völlige Entschleunigung vom Alltag. Das einfache Leben, die Ursprünglichkeit der Ortschaften und die atemberaubenden Aussichten lassen die Herzen von Wanderern höher schlagen. Die lokale Küche sorgt mit allerlei Köstlichkeiten für die nötige Energie, um die anspruchsvollen Touren mit Freude zu bewältigen. Die zwei beliebtesten Routen führen als geführte Tour mit sieben Hütten-Übernachtungen nach Tirol oder hinauf zum Wendelstein.

Alle Touren (Radreisen und Wanderurlaub) sind verschiedenen Schwierigkeitsstufen zugeordnet oder werden sogar in unterschiedlichen Varianten (z.B. Standard oder Sportliche Variante) angeboten. Dadurch kann wirklich jeder seine Wander- bzw. Radtour ohne Quälerei genießen und verhindert Frust aufgrund von Überforderung oder aber Langeweile. Anfänger und gesundheitlich angeschlagene Urlauber sollten sich für eine einfache Route entscheiden. Diese beinhalten für gewöhnlich kürzere Teilabschnitte und ebenere Wege oder nur kleine Steigungen. Anspruchsvollere Touren sprechen eher die geübten und erfahrenen Aktivurlauber an. Umso wichtiger ist es auf einen erfahrenen Spezialveranstalter zurückzugreifen, der jede Strecke persönlich kennt und bei der Einstufung und Beratung auf jahrelange Erfahrungswerte zurückgreifen kann.

Die nächtliche Einkehr erfolgt entweder in Sternehotels oder Gasthöfen. Immer wieder werden die Urlauber mit regionalen Spezialitäten, zünftiger Mundart und ansprechender Musik verwöhnt. Wo sonst könnten Sie Kultur, Tradition, sportliche Aktivität in der Natur und Erholung so perfekt miteinander kombinieren?

Zum Reiseveranstalter

Bayern ist geeignet für:

Aktivurlaub Abenteuerurlaub Kulturreisen Natururlaub Städtereisen
100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2015".

Neues aus der Region

Antoine Griezmann findet Bayern München nicht mehr so stark wie unter Guardiola - SPIEGEL ONLINE
04.12.2016, 12:48 Uhr

Hoeneß über FC Bayern II: "Wir haben hier nicht gut gearbeitet" - Merkur.de
04.12.2016, 15:35 Uhr

Bundesliga, 13. Spieltag: Hamburg schafft ersten Saisonsieg, Unentschieden in ... - ZEIT ONLINE
04.12.2016, 18:48 Uhr

Vidal nach FCB-Kritik: „Niemand hat mich gezwungen“ - tz.de
04.12.2016, 21:32 Uhr

TSV 1860 München: Christian Waggershauser attackiert nach Rücktritt den FC ... - tz.de
04.12.2016, 09:55 Uhr

100 Urlaubsziele

Bayern

Ländliche Idylle: Bayerische Kühe machen es sich gemütlich - Bayern-Reisen  (Bild: Shutterstock)
Ländliche Idylle: Bayerische Kühe machen es sich gemütlich - Bayern-Reisen
Nur eines der vielen Wahrzeichen in Bayern: Schloss Neuschwanstein  (Bild: Shutterstock)
Nur eines der vielen Wahrzeichen in Bayern: Schloss Neuschwanstein
Radfahren inmitten malerischer Landschaften  (Bild: Shutterstock)
Radfahren inmitten malerischer Landschaften