Azoren - Urlaubsparadies im Atlantik

Die Azoren sind ein wahres Naturparadies mitten im Atlantischen Ozean. Die neun zu Portugal gehörenden Inseln bieten außergewöhnliche Landschaftsbilder und ideale Bedingungen für einen spannenden Aktivurlaub. Die Beobachtung gigantischer Meeressäuger vor der Küste wird Ihnen Gänsehaut bereiten und auch die Schönheit der Inselwelt an Land - fernab des Massentourismus - bringt Besucher zum Schwärmen.

Sie wollen mehr Informationen zum Urlaubsziel und aktuelle Reiseangebote?
Zum Reiseveranstalter
Wir empfehlen Ihnen für Ihre Azoren-Reise unseren Partner und Portugal-Spezialisten itravel Individual Travel GmbH.

Azoren-Urlaub: Die neuesten Angebote

Höhepunkte der Azoren
8 Tage Azoren-UrlaubAktiv
Lesen Sie nachfolgend die Urlaubstipps von itravel oder sehen Sie sich direkt die Urlaubsangebote an. Sie können auch zur Webseite des Reiseanbieters wechseln, wo Sie Angebote und weitere Informationen finden.
Ihr Spezialist für Azoren:


itravel GmbH
Sechtemer Straße 5
50968 Köln

Tel.: 0221 - 534 1090

Die Azoren - Portugals grünes Paradies

Pico

Vulkan Pico

Nur zwei Flugstunden vom portugiesischen Festland entfernt liegt ein noch weitgehend unberührtes Urlaubsparadies. Grün und ursprünglich präsentieren sich die neun kleinen Azoreninseln ihren Besuchern, die hier vor allem eins suchen: Authentische Natur-und Tiererlebnisse. Geschätzt werden auch die Ruhe, die man hier findet, sowie die Möglichkeit, auf nicht ausgetretenen Pfaden zu wandeln. Die Freundlichkeit der Menschen und die Traditionen der Inseln machen das Azoren-Erlebnis komplett.

Neun Vulkaninseln – eine schöner als die andere

Faial

Faial

Santa Maria, Sao Miguel, Terceira, Graciosa, Sao Gorge, Pico, Faial, Flores und Corvo – das sind die Azoren! Die größte Insel ist 60 Kilometer lang, die kleinste gerade mal sechs Kilometer. Alle Inseln sind vulkanischen Ursprungs und mit mildem, mediterranen Klima gesegnet. Hier grünt und sprießt es in jedem Winkel, die Natur ist gewaltig und vielfältig. Wunderschöne Pflanzen gedeihen hier im Überschuss, die Flora der Inseln begeistert nicht nur Botaniker. Und die Inseln bieten wiederum ideale Lebensbedingungen für viele Tiere, vor allem zahlreiche Vögel sind auf den Azoren heimisch und gut zu beobachten.

Müßiggang statt Freizeitstress

Sie fragen sich, was man auf den Azoren unternehmen kann? Die Antwort ist: Nicht viel! Und genau das ist es, was die Besucher der Inseln so schätzen. Hier können Sie stundenlang ungestört von einem Berggipfel auf den weiten Ozean schauen, eine Tageswanderung machen, ohne einer Menschenseele zu begegnen oder ganz für sich ein schönes Picknick in der wunderschönen Natur genießen. Diese Ruhe ist es, was die Azoren ausmacht und weswegen wir eine Reise dorthin jedem empfehlen, der auf überfüllte Strände und lautes Nachtleben verzichten kann oder möchte.

Wale beobachten oder mit Delfinen schwimmen

Walbeobachtung

Walbeobachtung

Natürlich können Sie auf den Inseln auch richtig was erleben. Und zwar nicht nur an Land, sondern insbesondere auch im, auf und unter Wasser. Vor der Küste der Inseln tummeln sich nicht selten Wale und Delfine, welche Sie mit etwas Glück sehr nah an sich herankommen lassen. Auch Blaue Marline, Meeresschildkröten, Zackenbarsche und die seltenen Mondfische kann man hier im Rahmen eines Tauch- oder Schnorchelausfluges beobachten.

Ein besonderes Highlight sind die Tauchgänge bei Nacht, wenn leuchtendes Plankton und strahlende Seeanemonen die märchenhafte Unterwasserwelt mit ihren Tunneln, Höhlen, Grotten und Bögen in einen zauberhaften Ort verwandeln. Wer sich lieber oberhalb der Wasseroberfläche aufhält, der findet gute Möglichkeiten zum Surfen, Segeln und Hochseefischen vor.

Ein Wandertraum mitten im Atlantischen Ozean

Gleichermaßen zauberhaft wie die Unterwasserwelt mutet die immergrüne Landschaft der Inseln an. Vulkanische Kräfte haben hier Großartiges geschaffen. Die vielen Hügel und Berge – allen voran der Pico, Portugals höchster Berg – sind ein einziges Wanderparadies. Ob Anfänger oder Profi – hier findet jeder seinen perfekten Aufstieg und den Lieblingstrack. Vielleicht kommen Sie an einem klaren See vorbei, der zum Baden einlädt oder Sie müssen sich durch eine wilde Schlucht winden, vielleicht haben Sie auch Lust auf ein Picknick an einer Felsklippe – lassen Sie sich überraschen, was die Natur der Azoren für Sie bereithält.

Alternativ zur Wanderung lässt sich die Gegend auch mit dem Fahrrad oder mit dem Mountainbike erkunden.Natürlich können Sie auch einfach den Botanischen Garten des Terra Nostra Hotels besuchen, um sich die schönsten Pflanzen der Azoren von Nahem anzusehen. Wer etwas Besonderes sucht, der erlebt die Insel aus der Vogelperspektive und segelt mit einem Gleitschirm langsam den Vulkankratern entgegen. Stärken Sie sich nach Ihrem Ausflug mit einem Cozido, einem Eintopf aus Rinder-, Hühner-, und Schweinefleisch und verschiedenen Gemüsearten - dem traditionellen Mittagessen der Inseln.

Geheimtipp für Golfer

Was die wenigsten wissen, ist, dass man auf den Azoren auch ganz wunderbar Golfen kann. Liebevoll gepflegte Fairways und spontanes Abschlagen ohne lange Vorausbuchung sind Argumente, mit denen die Azoren punkten. Dazu kommt auch beim Golfen der Vorzug, dass dies noch relativ exklusiv und ohne Massen geschehen kann. Selbst im Sommer kann es vorkommen, dass Sie den Golfplatz ganz für sich haben.

Flores

Flores

Wir empfehlen die Azoren, weil sie ein ideales Urlaubsziel für eine kleine oder große unkomplizierte Auszeit vom Alltag sind. Erleben Sie die Magie dieses entspannten Ortes und schalten Sie einfach mal ab. Ob Sie dann einfach nur in einer der schönen Unterkünfte verweilen oder doch aktiv werden, bleibt Ihnen überlassen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer individuellen Traumreise auf die Azoren.

Zum Reiseveranstalter

Klimadiagramm

Klimadiagramm Azoren
Das gezeigten Klimadaten für Azoren basieren auf langjährigen Messungen in Horta.
Azoren-Urlaub:
Ein aktuelles Angebot

Entfernung Frankfurt - Azoren (Luftlinie)
Entfernung Frankfurt - Azoren (Luftlinie)
3150 km

(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Azoren
(Mindest-) Reisezeit Frankfurt - Azoren
4:30 Stunden

Durchschnittliche Tagestemperatur (Azoren)
Durchschnittliche Tagestemperatur (Azoren)
16 °C - 27 °C

Sonnenstunden pro Tag (Azoren)
Sonnenstunden pro Tag (Azoren)
3 - 8 Stunden

Regentage pro Monat (Azoren)
Regentage pro Monat (Azoren)
0 - 7 Tage

Sie suchen genaue Klima-Informationen? Versuchen Sie es mit unserem Reisezeiten-Finder.

Wetter im Dezember

Wollen Sie Ihren Azoren-Urlaub in der nächsten Zeit antreten? Nachfolgend sehen Sie historische Klimadaten für den Dezember in Horta (Azoren).

Temperatur: 13.1 °C - 17.6 °C (Ø 15.4 °C)
Niederschlag: 114 mm an 13 Tagen
Sonnenstunden: 2.7 pro Tag
Wassertemperatur: 19 °C

Azoren ist geeignet für:

Aktivurlaub Abenteuerurlaub Romantikurlaub Wasserurlaub Natururlaub
100urlaubsziele.de wurde ausgezeichnet mit dem Innovationspreis IT "Best of 2015".

Neues aus der Region

Neue Ryanair Ziele vom Hahn: Neapel und die Azoren - Trierischer Volksfreund
07.12.2016, 18:36 Uhr

Azoren: Forscher lösen das Insel-Rätsel von Santa Maria - SPIEGEL ONLINE
27.11.2016, 08:44 Uhr

Notlandung auf den Azoren - BizTravel.de
06.12.2016, 16:22 Uhr

Azoren: Entschleunigen mitten im Atlantik - FinanzNachrichten.de
25.11.2016, 07:45 Uhr

Wanderung durch die Wildnis auf Terceira, Azoren - Toureal Reisemagazin
14.11.2016, 06:57 Uhr

Video-Inspiration Azoren

Azoren-Video: Turismo Azores, Eingebunden von Youtube.com
100 Urlaubsziele

Azoren

Ponta do Pico - Azoren-Urlaub
Ponta do Pico - Azoren-Urlaub
(Bild: Crosa, CC BY)
Sao Miguel - Sete Cidades - Vista Do Rei  (Bild:  Aires Almeida, CC BY)
Sao Miguel - Sete Cidades - Vista Do Rei