Island und Grönland - Wilde Inseln im Nordatlantik (15 Tage Abenteuer-Wanderreise in Hütten und Gästehäusern)

Island und Grönland - Wilde Inseln im Nordatlantik (15 Tage Abenteuer-Wanderreise in Hütten und Gästehäusern)
Diese Reise ist eine Kombination aus zwei unserer meistgebuchten Reiseziele. Sie ist ideal für Menschen, die diese beiden fantastischen Inseln erleben möchten,nicht gerne zelten, aber dennoch ganz nahe an der Natur und an den Menschen sein wollen.
Kategorie: Wanderreise, Abenteuerreise, Islandreise, Grönlandreise
15 Tage    ab 4195 Euro    Zum Anbieter

Island und Grönland sind zwei klingende Namen, zwei Inseln, die es in sich haben. Jede der beiden Inseln birgt eine Vielzahl von eindrucksvollen Naturschönheiten. Für jede dieser Inseln ließe sich einzig und allein eine ausgiebige Reise voller Erlebnisse, Abenteuer und Begegnungen planen. Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, beide Inseln zu erleben und sich von der Begeisterung für diese entlegenen Naturinseln in der Arktis anstecken zu lassen.

Dabei reisen wir bei dieser Island & Grönland Tour ganz besonders „landesnah“, denn wir wohnen u.a. für einige Tage in einem ostgrönländischen Inuit-Dorf bei den Einheimischen zuhause. Auch in Island steuern wir ganz gezielt Orte an, die nicht auf jedem üblichen Rundreiseprogramm stehen. Zusätzlich sorgt die extrem kleine Gruppengröße (maximal 8 Personen) für beste Möglichkeiten, behutsam und „privat“ zu reisen.

Island
Eine Insel geboren aus unzähligen Lavaströmen, die in ihrer Kargheit eine unglaubliche Faszination und Farbenpracht entwickelt. Es sind die lavafelsigen Küsten, die imposanten Wasserfälle, die grünbemoosten Berghänge, Gletscherbedeckte Vulkane und eine Weite in der Landschaft, die in Europa nur in den skandinavischen Ländern so zum Vorschein tritt. Islands Kultur vereint sich vornehmlich im Großraum Reykjavik, außerhalb begegnen wir in intensiver Form der großartigen Natur, die sich mit kleinen Orten, entlegenen Farmen, wilden Wiesen und Weideland sowie geothermalen Erscheinungen schmückt und Elfen und Trollen einen Platz bietet.

Wir entdecken im ersten Teil unserer Reise die Region des Gletscher Langjökull mit dem Ort Húsafell, die Halbinsel Snaefellsnes mit dem Gletscher Snaefellsjökull sowie natürlich die beeindruckten Geysire. Wir erkunden Island per Minibus, machen kleine Tageswanderungen und übernachten in Gästehäusern.

Grönland
Den meisten Reisenden springen bei diesem Namen sofort Bilder von Eisbergen, Fjordlandschaften, kalbenden Gletschern, Kälte und Schnee vor das geistige Auge. Und es ist wahrlich eine fantastische Landschaft, dass wir angekommen vor Ort nur sagen können: es ist die „Krönung“ der arktischen Reiseziele! Besonders Ostgrönland zeigt sich mit urzeitlichen Felslandschaften, Inlandeis und riesige Eisberge in tiefblauen Fjorden, erstaunlich vielseitige Pflanzenwelt, urige Lebensformen der Inuit, bunte Fischerdörfchen an steinigen Küsten und vor allem eine unbeschreibliche Klarheit der Luft und entsprechend weiter Sicht sowie interessanten Lichtverhältnissen.

Wir erkunden die größte Insel der Welt in einer übersichtlichen Region, im Osten um Ammassalik/Tasiilaq zu Fuß und per Boot, denn Straßen gibt es nicht. Wir werden hier ebenso in Gästehäusern übernachten, davon drei Tage in Kuummiut, einem kleinen Fischerdorf, das ca. 40km entfernt vom Hauptort entfernt liegt. Wir erschließen die Region um Tasiilaq und um Kuummiut auf wunderbaren Wanderungen und genießen die Täler und Fjorde, Berge und Küsten, die uns dabei begegnen mit viel Muße. Wir haben Zeit für das Erleben und Genießen der unendlichen Natur und der atemberaubenden Ausblicke sowie für Begegnungen in den Siedlungen der Inuit.

Unsere Wanderungen
Diese sind auf das intensive Erleben eines Landes ausgerichtet. Entsprechend geht es uns mehr um das Genießen der Natur und das Wahrnehmen der Landschaft als um sportliche Leistungen. Wir machen genügend Pausen, damit Zeit zum Innehalten und auch Fotografieren bleibt. Trotzdem sollten Sie speziell für diese Reise eine durchschnittliche Grundkondition und etwas Wandererfahrung mitbringen. Die Wande-rungen selbst sind nicht sonderlich anstrengend, jedoch verlaufen diese meist in unwegsamem, unebenem Gelände mit teils Höhenanstiegen bis 600 Höhenmeter, u.U. auch bei schlechtem Wetter.

Unsere ReiseleiterInnen sind geschulte WanderführerInnen und stets darauf bedacht, allen TeilnehmerInnen im Vorfeld der Touren genügend Informationen zu geben, so dass auch ggf. Alternativen gefunden werden können. Die reinen Gehzeiten der Wanderungen belaufen sich auf zwischen 2 und maximal 6 Stunden (zuzüglich Pausen).

- Linienflug ab/an Frankfurt - an/ab Keflavik (andere Abflughäfen* auf Anfrage, ggf. Aufpreis)
- Linienflug ab/an Reykjavik - an/ab Kulusuk
- Transfer im Minibus während des Aufenthalts in Island
- Rundreiseprogramm wie beschrieben
- 7 Nächte in Gästehäusern in Island (Mehrbettzimmer)
- 7 Nächte in Gästehäusern/Schlafsackunterkünften (Mehrbettzimmer) in Grönland (davon 3 in privaten Unterkünften
Bootstransfers in Grönland wie beschrieben
- 14 x Frühstück, 10 x Abendessen
- Qualifizierte T&P–Reiseleitung und -Wanderführung

*Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Flügen zurück in andere deutsche Städte (außer Frankfurt), bzw. in die Schweiz und nach Österreich immer um Nachtflüge mit Ankunft am Montagvormittag handelt.
ab 4195 Euro    Zum Anbieter    Andere Angebote für Grönland
100 Urlaubsziele
(Bild: Danmark O, Fohn Fjord, Renodde.70°N/26°W, Rita Willaert, CC BY) (Bild: Village of Tasiilaq; View from Hotel Angmagsallik, Christine Zenino, CC BY)