Erlebnisreise: Guatelize

Erlebnisreise: Guatelize
Bild: INGUAT
14 Tage    ab 2150 Euro    Zum Anbieter

Sind Sie schon „guatelized“? Sie werden es sein, wenn Sie die schönsten Gegenden von Guatemala und Belize auf unserer Mehrländer-Erlebnisreise kennengelernt haben. Von der erhabenen Schönheit des Atitlán-Sees in den Bergen Guatemalas reisen Sie zu den tropischen Riffen der Koralleninsel South Water Caye vor der Küste von Belize – und besuchen unterwegs bunte Indigena-Märkte, zauberhafte Kolonialstädte und sagenumwobene Mayaruinen, alles in einer ungemein vielseitigen, atemberaubend schönen Natur. Mit vielen optionalen Programmpunkten können Sie der Tour zudem Ihren eigenen Stempel aufdrücken: „Guatelize it!“

1. und 2. Tag: Antigua:
Mächtige Renaissancebauten, kunstvoll verzierte Kirchenfassaden und geheimnisvolle Klosterruinen erwarten Sie in Antigua, der ehemaligen Hauptstadt Guatemalas und UNESCO-Weltkulturerbe. In Ihrem Hotel können Sie in schöner Atmosphäre entspannen und ankommen. Nutzen Sie den nächsten Tag für ein Programm nach Ihrem Geschmack: Sie können sich ganz dem kolonialen Zauber Antiguas hingeben und in antiken Häusern, Klöstern, Palästen und Plätzen schwelgen – wenn Sie nicht lieber den aktiven Vulkan Pacaya besteigen oder der Mayafamilie von Don Filiberto einen Besuch abstatten.

3. und 4.Tag: Antigua – Chichicastenango – Atitlán-See:
Auf der Fahrt zum wunderschönen Atitlán-See machen Sie Station am berühmten Indigena-Markt von Chichicastenango, der Sie mit seinen zahllosen Farben beeindrucken wird. Genießen Sie die lebhafte Stimmung inmitten Hunderter von Guatemalteken, die aus der Umgebung kommen, um hier Kunsthandwerk, Blumen, Kleidung und Tiere zu verkaufen.

Am Nachmittag erwartet Sie eine Bootsfahrt über einen der schönsten Seen der Welt: Zwischen drei Vulkanen liegt der bezaubernde Atitlán, umgeben von 14 Maya-Dörfern. An seinen Ufern befindet sich auch der kleine Ort Jaibalito, wo Sie ihre Unterkunft mit Seeblick beziehen und die märchenhafte Abendstimmung am See genießen.

Am nächsten Tag begeben Sie sich auf eine weitere Bootstour, zu den Indígena-Dörfern San Juan La Laguna, Santiago Atitlán und San Antonio Papoló.

5. Tag: Ein Tag bei einer Maya-Familie in San Jorge La Laguna:
Wie sieht eigentlich der Alltag einer Maya-Familie aus? Sie werden es erfahren – indem Sie diesen Tag bei einer Familie in San Jorge La Laguna verbringen. Morgens quetschen Sie sich mit Ihren Gastgebern in den traditionellen „Chicken-Bus“ und fahren zum Markt, um Vorräte für die kommende Woche zu besorgen. Anschließend bereiten Sie gemeinsam ein typisches Mittagessen zu. Dann sollten Sie sich unbedingt die örtliche Kirche zeigen lassen, denn sie ist ein wichtiges Zentrum im Leben der Familie. Mit etwas Glück können sie dort ein Mayaritual miterleben. Nach einem Besuch der Weberei-Kooperative verabschieden Sie sich und reisen weiter nach Guatemala City.

6. und 7. Tag: Tikal:
Nach einem kurzen Inlandsflug landen Sie in Flores. Inmitten der Urwälder des Petén finden Sie das größte Zeremonialzentrum von Guatemala, die bedeutende Mayastätte Tikal. Erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter oder auf eigenen Faust die faszinierenden Gebäude dieser antiken Metropole, in der einst über 100.000 Menschen gelebt haben.

Ein einzigartiger Anblick bietet sich Ihnen am nächsten Morgen, wenn Sie von der Spitze des Tempels V aus die Sonne über dem Regenwald aufgehen sehen. Bevor Sie nach Belize weiterfahren, können Sie ausgegrabene Artefakte im Museum von Tikal besichtigen, oder an einer Birdwatching-Tour teilnehmen.

8. und 9. Tag: In der Regenwald-Lodge am Fuße der Maya Mountains:
Genießen Sie die atemberaubende Umgebung Ihrer Lodge am Macal River, und suchen Sie sich aus dem vielfältigen Ausflugsangebot der Lodge ein besonders begeisterndes Programm aus: Wollen Sie gern durch die Canyons der Maya Mountains wandern, oder River-Tubing bzw. eine Kajaktour auf dem unberührten Macal River wagen – oder beobachten Sie lieber Vögel der rund 200 hier heimischen Arten? Sie können sich auch ein Pferd satteln und einen Ausritt zu den Flour Camp Höhlen unternehmen, oder Sie erkunden die archäologischen Stätten Caracol, Tikal und Xunantunich … Sie haben die Wahl! Die Angebote der Lodge bieten jedem Urlauber unvergessliche Erlebnisse.

10.-14. Tag: South Water Caye:
Am 10. Tag Ihrer Reise erreichen Sie die kleine Küstenstadt Dangriga. Hier steht ein Boot für sie bereit, das sie zur traumhaften Koralleninsel South Water Caye bringt. Für Schnorchler und Taucher ist die kleine Karibikinsel ein wahres Paradies, und auch beim Kajakfahren oder Spazierengehen können Sie die üppige tropische Vegetation der Insel wunderbar genießen. Entspannen Sie an den weißen Traumstränden und lassen Sie Ihre Erlebnisreise genussvoll ausklingen.

ab 2150 Euro    Zum Anbieter    Andere Angebote für Guatemala und Belize
100 Urlaubsziele
Tukan in Belize  (Bild: Beautiful toucan, Tambako the Jaguar , CC BY-ND) Wasserfall in Guatemala  (Bild: Agua Cristalina (HDR), Fernando Reyes Palencia , CC BY-SA) (Bild: Booby Island, Serge Melki , CC BY)